Termin

Alles inklusive!

Barrierefreiheit, Zugänglichkeit und Inklusion in Bibliotheken

(Bibliotheken - alles inklusive)

Barrierefreiheit in der Bibliothek – was bedeutet das eigentlich? Auf den ersten Blick denken viele an Aufzüge, selbstöffnende Türen, besondere Toiletten und Parkplätze.

Doch Barrierefreiheit in der Bibliothek umfasst viele verschiedene Bereiche!

Die Landesfachstelle möchte diesem Thema eine größere Aufmerksamkeit widmen und plant eine Fortbildungsreihe. Zum Auftakt bieten wir dieses Webinar an, um die gesamte Breite der Thematik vorzustellen:

Wie können Sie sich auf Besucher*innen mit verschiedenen Bedürfnissen einstellen? Was macht einen Besuch oder Nutzung möglicherweise schwierig? Was hält Menschen vom Besuch der Bibliothek ab? Wer kann bei solchen Fragen helfen? Wie können neue Nutzer*innen durch inklusive Angebote angesprochen werden? Wie erreichen diese Angebote ihre Zielgruppen?

Im Einzelnen geht es um:

  • Grundsätzliche Probleme und Strategien der Inklusion und Zugänglichkeit
  • Physische Barrieren in der Bibliothek
  • Kommunikative Barrieren: Leichte und Einfache Sprache in der Bibliothek
  • Begegnung mit unterschiedlichen Besucher*innen
  • Gibt es inklusive, barrierefreie Veranstaltungen?
  • Wie könnte die Öffentlichkeitsarbeit gestaltet werden?

In unserer neuen Fortbildungsreihe (Bibliotheken - alles inklusive), möchten wir für die unterschiedlichen Bereiche der Barrierefreiheit in Bibliotheken sensibilisieren und Ihnen Lösungen anbieten. Um die weiteren Themen möglichst gut an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anzupassen, gibt es für alle Interessierten eine Abfrage am Ende des Vortrags.

Bitte informieren Sie auch die Inklusionsbeauftragten in Ihrer Kommune und geben die Einladung, die Sie noch erhalten werden, an diese weiter!

Mögliche weitere Themen für die Zukunft im Rahmen der Fortbildungsreihe:

  • Bauliche Barrierefreiheit
  • Digitale Barrierefreiheit
  • Leichte und einfache Sprache
  • Inklusive Veranstaltungsarbeit
  • Inklusive Öffentlichkeitsarbeit
  • Inklusive Leseförderung
  • Barrierefreie Medien in der Bibliothek / DZB Lesen
  • Diversität und Antidiskriminierung
  • Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Gemeinschaftliche Planung von inklusiven Angeboten
  • Barrierefreie Führungen in der Bibliothek
  • Beiträge der Bibliothek zur Alphabetisierung
Organisation Landesfachstelle
Veranstaltungsort Online
Kategorien Soziale Kompetenz, Bibliotheksmanagement
Referierende Eeva Rantamo, Kulturprojekte – Inklusive Kulturarbeit, Dortmund
Gebühr

25 €

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in öffentlichen Bibliotheken sowie die kommunalen Inklusionsbeauftragten

Kontakt

Ingrid Schneider, Tel.: 0941 59563-67, E-Mail: ingrid.schneider@bsb-muenchen.de

Gruppengröße 100
Anmeldeschluss
Weitere Informationen Technik-Checkliste_Zoom.pdf 146 KB
Jetzt anmelden!
Top