Termin

Buch- und Medieninformationstag im Frühling 2022

Terminmöglichkeit 2
BMIT / © Landesfachstelle - Binder

BMIT / © Landesfachstelle - Binder

Vorstellung interessanter Neuerscheinungen auf dem Medienmarkt und Informationen über neueste Trends und Tendenzen
Der Buch- und Medieninformationstag wird wieder digital und zweigeteilt stattfinden.
Einige Zeit vor dem Online-Live-Termin bekommen alle angemeldeten Teilnehmer*innen per Mail die Links zu den Listen und Videos mit empfohlenen Medien sowie die Zugangsdaten für das Webinar.
Im Live-Webinar erhalten Sie dann noch besondere Medientipps und Einblick in aktuelle Trends am Medienmarkt durch unseren Referentinnen. Natürlich haben Sie hier auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Special: Von 1 bis 17 zu einer nachhaltigen Bibliothek: was die Agenda 2030 für die eigene Bibliotheksarbeit bedeutet
Das Thema Nachhaltigkeit ist aktueller denn je. In diesem Special möchten wir Ihnen vorstellen, was genau sich hinter der Agenda 2030 und ihren 17 Zielen verbirgt. Sie erfahren, mit welchen einfachen und kostengünstigen Mitteln Sie zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele beitragen können. Praktische Beispiele aus Bibliotheken zeigen Ihnen, wie Sie schnell und unkompliziert loslegen können.

Für den digitalen Teil wird die Software Zoom eingesetzt. Bitte beachten Sie hierzu die Datenschutzerklärung:

www.bsb-muenchen.de/zoom-datenschutzerklaerung-gemaess-art-13-dsgvo/

Bitte melden Sie sich pro Person/Endgerät an, mit dem Sie an dem Webinar teilnehmen möchten. Möchten Sie z.B. von der Bibliothek aus und Ihre Kollegin im Homeoffice teilnehmen, melden Sie sich bitte separat an. Möchten Sie zu zweit vom selben Gerät aus teilnehmen, reicht eine Anmeldung. Wir möchten Sie noch darauf hinweisen, dass durch Ihre Anmeldung zum Buch- und Medieninformationstag die Teilnahmegebühr in Höhe von 20.- € in jedem Fall fällig wird. Die Rechnung erhalten Sie nach Bereitstellung der Links und Materialien, unabhängig davon, ob Sie an den Veranstaltungstagen tatsächlich live mit dabei sein werden.

Veranstalter Landesfachstelle
Veranstaltungsort Online
Kategorien Medienmanagement
Referierende Belletristik und Sachbuch: Gabriele Kellner, Moosburg, Inhaberin von Barbaras Bücherstube; Kinder- und Jugendliteratur: Sylvia Mucke, Redaktion Eselsohr; Special: Petra Bäumler, LFS Nürnberg, und Julia Binder, LFS München
Gebühr

20 €

Zielgruppe

Mitarbeitende des Bestandsaufbaus öffentlicher Bibliotheken

Kontakt

Julia Binder, Tel.: 0 89 / 2 86 38 - 42 48, E-Mail: julia.binder@bsb-muenchen.de
Gabriele Fliegerbauer, Tel.: 09 41 / 5 95 63 - 68, E-Mail: E-Mail: gabriele.fliegerbauer@bsb-muenchen.de

Teilnehmerzahl 200
Anmeldeschluss
Dateianhänge Technik-Checkliste_Zoom.pdf 146 KB
Jetzt anmelden!
Top