Termin

Choose your own adventure

neuer Termin: 27.05.2020
Text Adventure Game / © Landesfachstelle München -  Binder

Text Adventure Game / © Landesfachstelle München - Binder

Jugendliche für fiktionale Texte begeistern? Lesespaß bieten jenseits von Buchseiten? Selbst in das Lese-Geschehen eingreifen können?

All das ist möglich mit Hilfe von Text-Adventure-Apps: Sie beteiligen die jugendlichen Leser*innen an der Entwicklung der literarischen Handlung und sind durch Aufbau, Themenwahl und Layout auch für Wenig-Leser oder selbst für Buchmuffel attraktiv.

Ziel des Workshops ist es, solche Apps kennenzulernen, sie auszuprobieren, selbst eine interaktive Geschichte zu entwerfen und diese in ein digitales Format zu bringen. Zugleich werden Szenarien entworfen, wie Text-Adventures in Bibliotheksveranstaltungen gewinnbringend eingesetzt werden können.


Die Grenzen zwischen Lesen und Spiel sind in Text-Adventures fließend – so auch im Workshop: mit Spaß am Entdecken und Produzieren und Ernsthaftigkeit beim Reflektieren werden wir uns des Themas von verschiedenen Seiten her  annehmen.

Geplanter Termin für den Workshop ist Mittwoch, der 29. April 2020. Sollte dies jedoch aufgrund der aktuellen Lage nicht machbar sein, ist mit Mittwoch, dem 27. Mai bereits ein Ausweichtermin geplant.

 

 

Veranstalter Landesfachstelle München
Veranstaltungsort Bayerische Staatsbibliothek
Friedrich-von-Gärtner-Saal
Ludwigstr. 16
80539 München
Kategorien Digitale Kompetenz, Öffentlichkeitsarbeit & Leseförderung
Referierende Hanno Koloska, Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg
Gebühr

50 €

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in öffentlichen Bibliotheken, die bereits Tablets haben oder planen, diese anzuschaffen

Kontakt

Julia Binder
Tel.: 0 89 / 2 86 38-42 48
E-Mail: julia.binder@bsb-muenchen.de

Teilnehmerzahl 20
Anmeldeschluss
Dateianhänge Einladung_Text-Adventure-Games.pdf 459 KB
Jetzt anmelden!
Top