In den Fängen der KI: ein Escape Game für bayerische Bibliotheken

Präsentation und Einführung
Notfallkit und Tablet, Foto: Janina Wiegand

Foto: Janina Wiegand

Escape Games sind inzwischen auch in Bibliotheken zum Trend geworden. Eine Gruppe von 14 Bibliotheken hat deshalb seit Herbst 2023 unter der Koordination der Medienpädagogin Janina Wiegand und der Landesfachstelle ein mobiles Escape Game entwickelt, das ortsunabhängig in jeder Bibliothek und ohne viel Aufwand umgesetzt werden kann. Zielgruppe für das Game unter dem Motto „In den Fängen der KI“ sind Jugendliche und (junge) Erwachsene. Es eignet sich aber auch gut für Familien mit Kindern ab 12 Jahren. Gespielt wird in Kleingruppen von drei bis sechs Personen. Da die Mission auch von mehreren Gruppen parallel gespielt werden kann, könnten damit auch Schulklassen bedient werden.

Im Einführungs-Webinar am 11. April erhalten Sie Einblick in die Entstehungsgeschichte und lernen die Mission des Spiels genauer kennen. Natürlich werden einige Elemente auch gleich angespielt, sodass Sie einen ersten Eindruck aus Sicht der Spielenden bekommen. Außerdem erklärt Ihnen Janina Wiegand die digitale Pinnwand, auf der Sie alles finden, was Sie zur Durchführung des Escape Games vor Ort benötigen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, Erläuterungen und Lösungswege für alle Rätsel, Druckvorlagen für die Spielmaterialien und Angaben zu den notwendigen Anschaffungen, die für das Bestücken des analogen Starter-Kits erforderlich sind. Die Kosten für die einmaligen Anschaffungen belaufen sich auf ca. 50€. Außerdem wird für die Durchführung ein Computer oder Tablet pro Gruppe benötigt.

Hinweis: Der Zugriff auf die umfangreiche digitale Pinnwand wird nach dem Webinar für alle Bibliotheken frei verfügbar sein. Die 30€ Teilnahmegebühr fallen für die (empfohlene) Einführung im Rahmen des Webinars an.

Organisation Landesfachstelle
Veranstaltungsort Online
Kategorien Öffentlichkeitsarbeit & Leseförderung
Referierende Jana Wiegand, Medienpädagogin: https://janinawiegand.de/
Gebühr

30 €

Zielgruppe

Mitarbeitende öffentlicher Bibliotheken, die das Escape Game "In den Fängen der KI" einsetzen möchten

Kontakt

Julia Binder, Tel.: 0 89 / 2 86 38 - 42 48, E-Mail: julia.binder@bsb-muenchen.de

Anmeldeschluss
Jetzt anmelden!
Top