Termin

Lebendiger Vorlesen-Nürnberg

Voice Acting – das geschriebene Wort erlebbar machen





Bücher und ihre Geschichten besitzen die Fähigkeit, die Leser*innen in einen ganz besonderen Bann zu ziehen und in eine Welt grenzenloser Fantasie abzutauchen.


Eine besondere Herausforderung stellt das Vorlesen dar, denn hier werden die Zuhörer*innen durch die ganz persönlichen Eigenheiten des Vorlesers bereits auf einen Weg gebracht, der jedoch – je nach Wahrnehmung – Platz für eine eigene Interpretation lässt. Wichtig dabei ist, das geschriebene Wort erlebbar zu machen und diesem Leben einzuhauchen.


In dieser Veranstaltung lernen Sie hierzu verschiedene Sprechtechniken kennen, die dem Gelesenen etwas Lebendiges zukommen lassen und somit jedem Wort die Chance geben, das schönste seiner Zeile zu werden - durch ein wirkungsvolles Einsetzen Ihrer Stimme lernen Sie, selbstbewusst in das nächste Gespräch zu gehen oder aber auch einfach "nur" die geschriebenen Wörter einer Geschichte lebendig werden zu lassen.


Kursinhalte:
- Vorstellung Leslounge - Theorie mit allen wichtigen Basics (verbal, nonverbal etc.)
- Praxis mit verschiedenen Übungen
- Sprechen trotz Hindernissen
- Voice Acting (verschiedene Sprechtechniken)
- Emotionales Vorlesen
uvm.


Referent: Mike Petschel ist der Ideengeber und Vorsitzende der LeseLounge. Er ist nicht nur leidenschaftlicher Sprecher, sondern ein Profi in Sachen Vorlesen, Sprechen, Vortragen und Moderation. Er volontierte bei Radio Energy in Berlin und wurde anschl. Radio- und Fernsehmoderator. Zudem ist er Dozent an der Akademie Deutsche Pop, Gast-Dozent an der LMU, der Universität der Bundeswehr sowie weiteren Lehreinrichtungen.

Organisation Landesfachstelle
Veranstaltungsort Landesfachstelle Nürnberg
Praterstr. 16
90429 Nürnberg
Kategorien Grundlagen, Öffentlichkeitsarbeit & Leseförderung
Referierende Mike Petschel, Leselounge e.V.
Gebühr

30 €

 

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in öffentlichen Bibliotheken, die ihre Vorlesetechniken verbessern wollen

Kontakt

Petra Bäumler, Tel.: 0911 9289218, E-Mail: petra.baeumler@bsb-muenchen.de

Gruppengröße 20
Anmeldeschluss
Jetzt anmelden!
Top