Termin

Medienpädagogisches Arbeiten in Bibliotheken

Workshop-Reihe "Medienbildung" mit dem JFF – Institut für Medienpädagogik

Medienbildung / © BSB - Binder

Neue Angebote zur Förderung von Medien- und Informationskompetenz zu entwickeln, stellt oftmals eine große Herausforderung dar. Angesichts der immer größeren Medienvielfalt ist es nämlich gar nicht so einfach, ein passendes Konzept zu entwickeln.
Gemeinsam mit dem mit dem JFF – Institut für Medienpädagogik haben wir daher eine Online-Workshop-Reihe konzipiert, die wir 2022 leicht modifiziert zum zweiten Mal anbieten. In dem Fortbildungsformat lernen Sie, wie Sie Kinder und Jugendliche durch medien-pädagogisches Arbeiten zielgruppengerecht ansprechen und dabei Medien gekonnt einsetzen.

Den Rahmen bilden zwei Grundlagenmodule: Zur Einführung geht es um Medienaneignung von Kindern und Jugendlichen, zum Abschluss erlernen Sie das Handwerkszeug zur Konzeption medienpädagogischer Angebote für die eigene Einrichtung.
Zusätzlich wählen Sie zwei der folgenden Praxismodule aus:

  • Coding
  • Mit Kampagnen zu Verschwörungstheorien arbeiten
  • Storytelling mit Trickfilmen
  • Fotografieren mit Kindern

An der Workshopreihe können insgesamt 20 Personen teilnehmen. An jedem Praxismodul können maximal 10 Personen teilnehmen. Die Plätze werden nach Eingang des Anmeldeformulars vergeben. Zunächst kann sich nur eine Person pro Bibliothek anmelden. Bitte sprechen Sie sich daher innerhalb Ihrer Bibliothek ab. Falls zum Anmeldeschluss noch Plätze frei sind, können auch zwei Personen je Bibliothek teilnehmen.

 

Veranstalter Landesfachstelle
Veranstaltungsort Online
Kategorien Digitale Kompetenz, Öffentlichkeitsarbeit & Leseförderung
Referierende verschiedene, alle JFF
Gebühr

Wir freuen uns sehr, dass wir diese Workshop-Reihe finanziell fördern können: Für Sie entsteht daher kein Teilnahmebeitrag, die Teilnahme ist aber mit folgenden Bedingungen verknüpft:
• die Teilnahme an den zwei Grundlagenmodulen und den zwei gebuchten Workshops mit Kamera und Mikrofon
• Teilnahme an der Online-Umfrage zur Evaluation der Workshop-Reihe
• Umsetzung einer Veranstaltung / eines Projekts innerhalb von sechs Monaten
• Kurzbericht nach sechs Monaten, welche Inhalte der Fortbildung Sie bereits umsetzen konnten und welche weiteren Projekte geplant sind (0,5 – 1 DINA4-Seite, max. 1.700 Zeichen; gerne in Stichpunkten)

Zielgruppe

öffentliche Bibliotheken aus dem Arbeitsbereich der Landesfachstelle, die medienpädagogisch arbeiten möchten

Kontakt

Julia Binder, Tel.: 0 89 / 2 86 38 - 42 48, E-Mail: julia.binder@bsb-muenchen.de

Teilnehmerzahl 20
Anmeldeschluss
Dateianhänge Anmeldeformular_Medienbildung_2022.pdf 769 KB
Top