Termin

Online-Infoveranstaltung „Kultur macht stark“

Schwerpunkt Leseförderung
Online lernen / © Binder

Online lernen / © Binder

Die Servicestelle „Kultur macht stark“ in Bayern stellt per Zoom-Videokonferenz das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ vor. Thema wird dabei auch die flexiblere Förderpraxis für digitale und kontaktreduzierte Angebote sein. Schwerpunkt der Infoveranstaltung ist Leseförderung.
 
Passend dazu präsentieren vier Programmpartner ihre Förderangebote aus diesem Bereich und stehen für Fragen und Beratung zur Verfügung:

Die Wörterwelten | Borromäusverein
www.boedecker-buendnisse.de/die-woerterwelten
 
Wir sind LeseHelden! | Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise
www.borromaeusverein.de/lesehelden
 
Total Digital! | Deutscher Bibliotheksverband (Juliane Brandt)
www.lesen-und-digitale-medien.de
 
Leseclubs und media.labs | Stiftung Lesen
www.stiftunglesen.de/programme/jugend-und-freizeit/leseclubs
 
Die Veranstaltung bietet den Teilnehmer*innen darüber hinaus Raum für Austausch und Vernetzung. Weitere Informationen und das detaillierte Programm finden Sie auf der Website der Servicestelle
www.kulturmachtstark-bayern.de/termine/veranstaltungen/index.html
 
Eine Anmeldung ist bis 13. Juli 2020 über diesen Link erbeten: https://eveeno.com/kms_by_lesefoerderung
 
Die Veranstaltung wird unterstützt durch den Bayerischen Bibliotheksverband e.V. und den Sankt Michaelsbund
 
Das Programm finden Sie anbei.

 

Veranstalter Servicestelle „Kultur macht stark“ Bayern
Veranstaltungsort Online
Sie schalten sich einfach von Ihrem Wohn-/Arbeitsort aus zu.
Kategorien Bibliotheksmanagement, Austausch & Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit & Leseförderung
Gebühr

0 €

Kontakt

https://www.kulturmachtstark-bayern.de/

Anmeldung unter:

https://eveeno.com/kms_by_lesefoerderung

Anmeldeschluss
Dateianhänge 2020_07_14_Programm_kms-lesefoerderung.pdf 634 KB
Top