Termin

Selbstbewusst voran

Wie Sie sich und Ihre Bibliothek erfolgreich präsentieren
Selbstbewusst voran / © Landesfachstelle München -  Binder

© Landesfachstelle - Binder

Sie kommen immer wieder in die Situation, vor der Kommune Ihre Anliegen zu präsentieren und möchten dabei die Bibliothek und sich selbst gut darstellen?
Sie könnten dabei Unterstützung brauchen und einige Tipps für Ihr Selbstbewusstsein?
Mit folgenden Themenschwerpunkten möchten wir Sie ermutigen und befähigen, in Zukunft bewusster aufzutreten und Ihren Wert in die Waage zu werfen:

Auftreten bei Gesprächen:

  • Haltung & Körpersprache
  • Rhetorik & Sprechweise

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete:

  • Wichtigkeit signalisieren
  • Offiziell Termin vereinbaren
  • Vorbereitung von Materialien, z.B. Statistiken (die Landesfachstelle hilft hier gerne!), Pläne, Grundriss bei Neueinrichtung, Jahresbericht u.a.

Es ist soweit: Gespräch mit dem Bürgermeister / der Verwaltung

  • Ziele formulieren: was will ich? Mehr Etat, neue Medienart / digitale Medien, mehr Platz...
  • Sammeln der Anliegen & Vereinbarung von Ergebnissen

Wenn es mal nicht gleich klappt:

  • Umgang mit Desinteresse, Ablehnung, Kritik
  • Strategien für die eigene Motivation
  • Impulse für die Motivation der Gesprächspartner

Was zudem hilfreich ist:

  • Unterschiede Politik und Verwaltung kennen - Wer ist für was zuständig?
  • Umgang mit besonderen Situationen, z.B. Wahlkampf
  • Rückbesinnung auf die eigene Kompetenz
Veranstalter Landesfachstelle, Außenstelle Nürnberg
Veranstaltungsort Landesfachstelle Nürnberg
Praterstr. 16
90429 Nürnberg
Kategorien Soziale Kompetenz, Öffentlichkeitsarbeit & Leseförderung
Referierende Karin Wildfeuer
Gebühr

50 €
Bitte beachten Sie: Es ist keine Barzahlung möglich, Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung per Post.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in neben- und ehrenamtlich, nicht fachlich geleitete Bibliotheken

Kontakt

Petra Bäumler
Tel.: 09 11 / 9 28 92 - 0
Fax: 09 11 / 9 28 92 - 20
E-Mail: petra.baeumler@bsb-muenchen.de

Teilnehmerzahl 20
Anmeldeschluss
Jetzt anmelden!
Top