• Start
  • >Aus- und Fortbildung
  • >Kalender
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Fortbildungskalender



    Entdecke die Bibliothek

    Wie machen wir die Bibliothek für Kinder (wieder) zu einem interessanteren Ort?

    Diese Fortbildung stellt Ihnen Konzepte vor, um die Bibliothek v.a. für Grundschulkinder wieder attraktiver zu machen.
    Natürlich lassen sich aber viele Ideen auch für ältere Kinder und Jugendliche anpassen.

    Der erste Teil der Veranstaltung beinhaltet Konzepte für Bibliotheks(ein)führungen - ob klassisch, neu gedacht oder mittels einer QR-Code-Rallye.

    Im zweiten Teil stehen analoge und digitale Leseförderangebote im Fokus.
    Es werden Apps und weitere Inhalte aus dem digitalen Raum vorgestellt, die sich gut zur Leseförderung einsetzen lassen. 

    Der dritte Teil umfasst Konzepte und Ideen für mögliche Veranstaltungen, die auch das Leseumfeld Familie & Schule berücksichtigen.  

     

     

    Termin

    Mittwoch, 13. Februar 2019
    10:00 Uhr - 16:00 Uhr

    Ort

    Landesfachstelle, Außenstelle Nürnberg
    Praterstraße 16
    90429 Nürnberg
    ReferentinEva Deeg, Stadtbibliothek Nürnberg
    ZielgruppeMitarbeiterinnen und Mitarbeiter öffentlicher Bibliotheken

    Veranstalter

    Teilnehmerzahl

    Landesfachstelle, Außenstelle Nürnberg

    max. 30

    Teilnahmebeitrag

    30 €
    Bitte beachten Sie: Es ist keine Barzahlung möglich, Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung per Post.

    Kontakt

    Petra Bäumler
    Tel.: 09 11 / 9 28 92-0
    Fax: 09 11 / 9 28 92-18
    E-Mail: petra.baeumler@bsb-muenchen.de

    Anmeldeschluss30.01.2019
    Anmeldeformular


    Weitere Fortbildungen gefiltert nach Veranstalter bzw. Thema:
    Bestandsaufbau
    Leseförderung
    LFS Nürnberg
    Öffentlichkeitsarbeit

    zurück zur Übersicht

    Weitere Fortbildungen

    Keine Artikel in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek