112. BiblioCon 2024 in Hamburg

Frühbucher-Rabatt für die Anmeldung bis 05.04. sichern - das Programm (mit Tops der Fachstellen) ist online

Vom 04.06. bis 07.06.2024 findet im Congress Center Hamburg (CCH) die 112. Ausgabe des Nachfolgeformats Deutscher Bibliothekartag statt. Seit letztem Jahr heißt die Veranstaltung offiziell BiblioCon und wird gemeinsam vom Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. (VDB) und dem Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB) durchgeführt.

Der Kongress richtet sich an alle Bibliothekssparten und ist bundesweit die größte Veranstaltung von und für Bibliotheken. Das Motto des diesjährigen Kongresses lautet „offen.lokal.global.“ und soll den Anspruch der Freien - und Hansestadt Hamburg zum Ausdruck bringen, offen, lokal und gleichzeitig global zu sein.

Wenn Sie dabei sein möchten, nutzen Sie die Frühbucher-Möglichkeit bis 05.04.2024, danach zahlen Sie den Standardpreis. Die Kosten für BIB- und VDB-Mitglieder sind ermäßigt. Wahlweise gibt es die Anmeldung für die komplette Kongressdauer, für einzelne Tage oder für eine rein virtuelle Teilnahme. Schnell sein lohnt sich.

Seit kurzem ist das Programm online. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dieses Jahr auf dem Thema Demokratie, aber auch Seniorenarbeit, Barrierefreiheit, Inklusion, Nachhaltigkeit, Bildung, (digitale) Leseförderung und KI sind unter einer Vielfalt an weiteren Tops vertreten.

Die Fachstellen laden herzlich zu den folgenden Programmpunkten ein:

Fachstellenforum 1: Nachhaltigkeit ist mehr als grün

TK 1: Bibliotheken als Ort und Aktionsradius
Saal 4 / EG

Mittwoch, 5. Juni, 11:00 – 13:00

Zum Top


Fachstellenforum 2: Bildung, Bier@Bibliothek

TK 1: Bibliotheken als Ort und Aktionsradius
Saal 4 / EG

Donnerstag, 6. Juni, 14:00 – 16:00

Zum Top
 

Weitere Informationen:

Zur Kongress-Website

Zum Programm

Zur Anmeldung

Top