Beiträge

Mitschnitte zum 2. Bibliothekspolitischen Bundeskongress sind online

Vorträge und Diskussionen zum Motto "Orte der Partizipation und des gesellschaftlichen Zusammenhalts".

© dbv

© dbv

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) veranstaltete am 26. März 2021 von 08.30 bis 17.00 Uhr in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) den 2. Bibliothekspolitischen Bundeskongress. Die Impulsvorträge, Interviews und Podiumsdiskussionen zum Thema: „Bibliotheken im digitalen Wandel: Orte der Partizipation und des gesellschaftlichen Zusammenhalts“ sind jetzt online. Eingeladen waren Verbandsmitglieder und Vertreter*innen aus Politik, Bildung und Kultur.

Fünf Kernthemen standen dabei im Vordergrund:

  •     Kulturelle Teilhabe und Partizipation durch Digitalisierung: Was bietet die Bibliothek von morgen?
  •     Krise als Chance: Wie gelingt ein Digitalisierungsschub für den Kulturbereich?
  •     Digitale Bildung: Welchen Beitrag leisten Bibliotheken?
  •     Bibliotheken als öffentlicher Raum: Gelingt das in einer digitalen Welt?
  •     Bibliotheken und Demokratie: Sind Bibliotheken Orte einer zivilen Streitkultur?

Nähere Informationen zum Programm

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens war der Kongress komplett in den digitalen Raum verlegt worden.

Weitere Informationen und Mitschnitte:

www.dbv-bundeskongress.de

 

Top