Beiträge

7. Bayerischer Schulbibliothekstag am 31. März 2022

Das Motto lautet: "Über den Tellerrand hinaus – #international – #digital – #emotional".

Flyer Schulbibliothekstag 2022 / © Melissa Schneider

Flyer Schulbibliothekstag 2022 / © Melissa Schneider (bitte großklicken!)

Zum siebten Mal findet am 31.03.2022 der Bayerische Schulbibliothekstag statt. Diesmal pandemiebedingt im digitalen Format. Im Zentrum der ganztägigen Veranstaltung steht die Frage, wie sich Schulbibliotheksarbeit und Leseförderung fest im Unterrichtsbetrieb der jeweiligen Schule verankern lässt. Hierzu wird es mit einer Keynote von Prof. Christine Ott zunächst einen Impuls aus der Wissenschaft geben. Darüber hinaus können die Teilnehmer*innen über einschlägige Experten aus der Schweiz und Italien einen Einblick bekommen, wie in anderen Ländern diese Verzahnung der Bibliothek mit dem Lehr- und Lernbetrieb der Schule organisiert wird. Zudem wird die Möglichkeit bestehen, sich mit ausgewählten Preisträgerschulen des 2021 erstmalig verliehenen Gütesiegels „Treffpunkt Schulbibliothek – Fit in Medien” über deren prämierte Konzepte auszutauschen.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung von #lesen.bayern und dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) in Zusammenarbeit mit der Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen (ALP) sowie der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen in Bayern (LFS).

Einen Überblick über die angebotenen Workshops der vier thematischen Schienen erhalten Sie hier.

Termin: 31.03.22 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr digital

Anmeldeschluss: 17.03.22

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten sowie Fachkräfte aus öffentlichen, wissenschaftlichen und Schulbibliotheken

Lehrkräfte melden sich zum 7. Bayerischen Schulbibliothekstag bitte auf Fibs an. Eine Vormerkung zu den Workshops ist nicht notwendig.

Interessierte aus öffentlichen Bibliotheken können sich über den Fortbildungskalender der Landesfachstelle anmelden.

Technische Voraussetzungen:
PC bzw. Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung, nach Möglichkeit ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon), eigener FIBS-Account mit personenbezogener E-Mail-Adresse.

Kontakt bei der Landesfachstelle:

Reimar Dietz
Tel.: 0911 92892-12
E-Mail: reimar.dietz@bsb-muenchen.de


Weitere Informationen:

Website #lesen.bayern

Flyer zum Schulbibliothekstag 2022

Schulbibliotheksberater*innen der Landesfachstelle

Top