Beiträge

Änderungen der Corona-Maßnahmen auf Landkreisebene und Schülertestung in den Herbstferien

Sonderregelungen in den Hotspot-Landkreisen und Wiederaufnahme der Ferienregelung für Schüler.

Derzeit entwickeln sich die Infektionszahlen regional sehr unterschiedlich, sodass einige Landkreise die Corona-Maßnahmen lokal anpassen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir auf Grund des dynamischen Geschehens keine konkreten Angaben zu den einzelnen Vorgaben der Landkreise geben können. Bitte informieren Sie sich eigenständig bei den für Sie zuständigen Stellen. 

In der unterrichtsfreien Zeit werden die Schüler*innen nicht regelmäßig getestet. Für Jugendliche reicht es im Moment, einen Schülerausweis vorzuzeigen, jüngere Schüler*innen müssen oft nur ihr Alter sagen. Damit ist klar, dass sie in die Schule gehen und dort regelmäßig getestet werden. Und damit die 3-G-Regel (getestet, geimpft, genesen) erfüllen. Dieses Vorgehen soll auch in den Herbstferien gelten, schreibt das bayerische Gesundheitsministerium auf Anfrage von BR24 (siehe Pressemeldung des BR).

 

Top