Beiträge

Agenda 2030 in bayerischen Bibliotheken: Aktion "One way ticket" in der Marktbücherei Bad Abbach

Makulierte Medien werden vor den Schulferien als Urlaubslektüre verschenkt.

© Marktbücherei Bad Abbach

© Marktbücherei Bad Abbach

© United Nations - www.un.org/sustainabledevelopment

© United Nations - www.un.org/sustainabledevelopment

Bereits seit vielen Jahren schenkt die Marktbücherei Bad Abbach makulierten Medien ein zweites Leben. Bei der Aktion ONE-WAY-TICKET BÜCHER können sich die Leser*innen von dem Stapel aussortierter Bücher, Hörbücher und Zeitschriften bedienen.

Auf einem großen Ausstellungstisch werden den Leser*innen die Medien angeboten. Da dieser im Foyer vor der Eingangstür der Bücherei steht, ist die Möglichkeit zum Aussuchen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. So stöbern nicht nur Leser*innen, sondern hoffentlich auch zukünftige Nutzer*innen der Bücherei.

Der Zeitpunkt – drei Wochen vor Beginn der Sommerferien – ist bewusst gewählt. Viele Nutzer*innen freue sich, ein Buch für Strand und Pool zu haben, ohne an Wasserschäden denken zu müssen. Ein großer Teil der Medien findet dann eine Heimat in den verschiedenen Hotels dieser Welt. Ein schöner Gedanke und eine nachhaltige Aktion.

Die folgenden Ziele der Agenda 2030 stehen damit in Zusammenhang:

Ziel 12 – Konsumreduktion, Recycling – Wiederverwertung der Medien, Weitergabe durch die Nutzer an Andere

Ziele 4 und 10 – Jeder Bürger hat Zugriff zu den aussortierten Medien, unabhängig einer Mitgliedschaft in der Marktbücherei Bad Abbach – ein Angebot für benachteiligte Gruppen

 

Top