Beiträge

Ausstellung "Glücksmomente" in der Kinderbibliothek RW21

Der Jean-Paul-Verein hat während der Corona-Pandemie ein Projekt für Pflegekinder initiiert.

Aktion "Glücksmomente" / © Jean-Paul-Verein

Aktion "Glücksmomente" / © Jean-Paul-Verein

Der Kinderpflegedienst des Jean-Paul-Vereins hat sich während der Corona-Pandemie ein besonderes Projekt für Pflegekinder überlegt: Wegen der Pandemie konnten einige Aktionen für Pflegefamilien der Stadt Bayreuth nicht wie gewohnt stattfinden. Daher wurden alle Pflegekinder dazu eingeladen, sich mit dem Motto „Glücksmomente“ auseinanderzusetzen und bei einer Malaktion mitzumachen.

Bis Anfang Juli konnten die Kunstwerke beim Fachdienst „Eltern auf Zeit“ des Jean-Paul-Vereins abgegeben werden. Insgesamt haben 30 kleine und große Künstler im Alter von 3 bis 17 Jahren mitgemacht. Die Kinder haben ihre Gefühle gekonnt in Szene gesetzt und konnten mit Bildern zeigen, was sie glücklich macht oder welche Momente ihnen besonders wichtig sind.

Die Stadtbibliothek Bayreuth RW21 zeigte die Bilder auf den Fensterbänken in der Kinderabteilung in zwei Teilen: vom 1. bis 23.12.2021 war der erste Teil der Bilder ausgestellt und vom 23.12. bis 20.01.2022 der zweite Teil.

Für diese Aktion haben die Stadtbibliothek RW21, das Stadtjugendamt und der Jean-Paul-Verein Bayreuth kooperiert.

Weitere Infos:

Beitrag auf facebook (Stadtbibliothek Bayreuth RW21)

Malaktion Glücksmomente - die einzelnen Kunstwerke (Website der Stadt Bayreuth)

Website der Stadtbibliothek Bayreuth RW21

Top