Beiträge

Autorenwelt auf Besuch in der Kreisbücherei Pfaffenhofen an der Ilm

Sandra Uschtrin, hat kürzlich vor fast 20 Interessierten in der Kreisbücherei Pfaffenhofen die Autorenwelt, deren Mitgründerin sie ist, und den zugehörigen Shop vorgestellt. Außerdem beantwortete die BücherFrau des Jahres 2019 viele Fragen zum Publizieren.

 

Sandra Uschtrin vor dem Logo der Kreisbücherei Pfaffenhofen / © Stephan Ligl

Sandra Uschtrin vor dem Logo der Kreisbücherei Pfaffenhofen / © Stephan Ligl

Die Mitgründerin der Autorenwelt, Sandra Uschtrin, hat kürzlich vor fast 20 Interessierten in der Kreisbücherei Pfaffenhofen die Autorenwelt und den Autorenwelt-Shop vorgestellt. In ihrem Verlag erscheinen Bücher zur Professionalisierung von Autor*innen sowie die beiden Fachzeitschriften "Federwelt" und der "selfpublisher".

Anwesend waren neben Autor*innen der Silbenschmiede aus Pfaffenhofen und des Autorenkreises Ingolstadt weitere Schreibbegeisterte. Dazu zählten ein Regionalkrimiautor mit rund zehn Veröffentlichungen, eine Historienromanschriftstellerin mit drei Werken sowie eine Dame, die versucht, im Bereich Illustration Fuß zu fassen - für alle gab es noch hilfreiche Tipps.

Neben der Vorstellung der Webseite hat Sandra Uschtrin unter anderem erklärt, wer wie viel an einem Buch verdient. Danach beantwortete die BücherFrau des Jahres 2019 viele Fragen zum Publizieren.

Frau Uschtrin hat sich unglaublich viel Zeit genommen und war sehr erfreut, einmal in einer Bibliothek auftreten zu dürfen. Denn normalerweise ist sie für Autorenclubs tätig, (s. www.autorenwelt.de/blog), die sich in Gaststätten ein Hinterzimmer mieten.

Vielleicht ist diese Veranstaltung auch für andere Bibliotheken nachahmenswert, in deren Stadt/Gemeinde/Ort lokale Autor*innen aktiv sind.

Kontakt: sandra.uschtrin@autorenwelt.de

Weitere Informationen:
www.autorenwelt.de

Homepage der Kreisbücherei Pfaffenhofen a.d. Ilm

 

 

Top