Beiträge

Bestellmöglichkeit von Plakaten zum Tag der Bibliotheken bis 31.7.22

Sie können das Werbematerial kostenpflichtig in unterschiedlichen Varianten bestellen oder das downloadbare Material frei verwenden.

© dbv

© dbv

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker wurde der „Tag der Bibliotheken“ 1995 von der deutschen Literaturkonferenz initiiert. Der Tag lenkt alljährlich die Aufmerksamkeit auf die über 9 000 Bibliotheken in Deutschland und macht auf deren umfangreiches Angebot neugierig. Viele Bibliotheken weisen seit Einführung des Gedenktages mit vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen darauf hin, dass sie als Kultur- und Bildungseinrichtungen unverzichtbar sind.

Damit dies gelingt, ist geeignetes Werbematerial nötig. Auch 2022 stellt der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) wieder Plakate und Social-Media-Grafiken für Sie bereit. Sie können diese verwenden, um rund um den „Tag der Bibliotheken“ Ihre Einrichtung ins Licht zu rücken oder ihre analogen bzw. digitalen Aktivitäten zu bewerben.

Einerseits können Sie aus dem downloadbaren Material eigene Vorlagen erstellen und drucken (lassen).

Andererseits haben Sie die Option, die Werbemittel in unterschiedlichen Varianten (Eindruckplakat oder allgemeines Motiv) und Größen kostenpflichtig bis zum 31. Juli 2022 zu bestellen. Je nach Paketvariante A, B oder C (8, 10 oder 20 Plakate in unterschiedlicher Zusammenstellung), belaufen sich die Kosten auf 13,60 bis 20,20 Euro inkl. 19% MwSt., Verpackung und Versand. Sie können die jeweiligen Pakete je 1 bis 4 Mal bestellen.

Zum Bestellformular

Stornierungen und Korrekturen sind nur bis zum Bestellschluss möglich. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: dbv@bibliotheksverband.de

Die Auslieferung der Pakete erfolgt ca. zwei bis drei Wochen später direkt aus der Druckerei. Die Rechnung erhalten Sie mit gleicher Post.
 

Halten Sie mit Ihrem Team schon jetzt ein kleines Brainstorming ab, wie Sie den Tag der Bibliotheken begehen möchten. Mit etwas Vorlaufzeit lassen sich die Ideen besser umsetzen.

Der dbv zumindest hat alljährlich ein besonderes Highlight zu bieten und verleiht am Tag der Bibliotheken gemeinsam mit der Telekom Stiftung den Preis „Bibliothek des Jahres“ sowie seit 2020 die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres in kleinen Kommunen und Regionen“.

Weitere Informationen:

Rubrik des dbv mit dem Werbematerial zum Tag der Bibliotheken

Top