Beiträge

Bibliothek Markt Höchberg: Dankbarkeit, Freude und Lob, dass die Türen wieder offen sind

... und das alles mit Mundschutz, Zutrittskontrolle, Abstandsregelungen und ganz viel guter Laune.

Wiederöffnung nach der durch die Pandemie bedingten Schließung, v. l.: neuer Bürgermeister Alexander Knahn, Jutta Gersitz und Bibliotheksleiterin Martha Maucher / © Bibliothek Markt Höchberg

Wiederöffnung nach der durch die Pandemie bedingten Schließung, v. l.: neuer Bürgermeister Alexander Knahn, Jutta Gersitz und Bibliotheksleiterin Martha Maucher / © Bibliothek Markt Höchberg

In der Höchberger Bibliothek verlief der erste Öffnungstag am Dienstag, den 12. Mai 2020, nach wochenlanger Schließung nicht nur reibungslos, sondern sogar super.

Das Team hat trotz Zugangsbeschränkung und weiterer Maßnahmen ein Rekordergebnis erzielt - 1 618 Rückgaben, 1 627 Ausleihen und 485 Besucher ...  und das alles mit Mundschutz, Zutrittskontrolle, Abstandsregelungen und ganz viel guter Laune.

Das ganze Team war im Einsatz und hat zusätzlich Unterstützung von den Kolleg*innen vom Schwimmbad erhalten, die die Einlasskontrolle und Abstandsregelungen übernommen haben.

Es gab keinerlei Beschwerden aufgrund des eingeschränkten Services, sondern nur Dankbarkeit, Freude und Lob, dass die Türen wieder geöffnet sind.

 

Homepage

Top