Beiträge

Bibliotheksporträt: Gemeindebibliothek Neubiberg

Die Gemeindebibliothek Neubiberg ist nach über drei Jahren Sanierung wieder in ihr angestammtes Heim gezogen.

Rote Sitzecke / © Gemeinde Neubiberg - Marina Prüller

Rote Sitzecke / © Gemeinde Neubiberg - Marina Prüller

Im März 2021 konnte die Gemeindebibliothek Neubiberg nach über drei Jahren Sanierung aus dem Interimsquartier wieder in ihr angestammtes Heim am Rathausplatz ziehen.

Im Vorfeld hatte man sich viele Gedanken über die Anforderungen an die Bibliothek gemacht. Diese waren vielfältig: mehr Arbeitsplätze, verbesserte technische Ausstattung, zahlreiche attraktive und bequeme Sitzgelegenheiten zum Lesen und Stöbern, Lesecafé mit Loungebereich, kleiner Jugendbereich sowie eine erweiterte und völlig neu konzipierte Kinderbibliothek. Die Besucherinnen und Besucher sollen sich wohlfühlen und ihre Bibliothek als offenen kulturellen und sozialen Treffpunkt erleben. Ausgehend von dieser Prämisse erarbeiteten die Innenarchitektinnen Siebe & Nett ein passendes Konzept, welches die unterschiedlichen Interessen der Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer berücksichtigt. Jetzt harmonieren verschiedene Materialien und Farben wunderbar miteinander. Die einladende Atmosphäre ist beim Betreten der Bibliothek sofort zu spüren: Ein modernes und differenziertes Raumkonzept sorgt für eine hohe Aufenthaltsqualität.

Ins Auge sticht sofort der großzügige Thekenbereich. Dieser ist in einem ruhigen Grauton gehalten. Farbliche Akzente in Rot verleihen dem Raum Wärme und Lebendigkeit. An die Ausleih- und Informationstheke schließt direkt das Zeitschriften-Lesecafé mit gemütlichen Loungesesseln an. Vom Lesecafé aus eröffnet sich der Blick auf die mit rund 27 000 Medien bestückten Regalreihen. Für stilles Arbeiten, Lernen oder die Vorbereitung eines Referats stehen sieben Arbeitsplätze sowie zwei PC-Plätze samt Drucker zur Verfügung. Die Lernorte befinden sich etwas versteckt hinter Regalreihen und somit abgeschirmt von Geräuschen. Das ermöglicht ein konzentriertes Arbeiten.

Ein absoluter Zugewinn für die Bibliothek ist der für die Kleinen gestaltete Bereich: die neue Kinderbibliothek. Die liebevolle und kindgerechte Gestaltung lädt dazu ein, voll und ganz in die Welt der Bücher einzutauchen. Auch Jugendliche ab 13 Jahren wurden mit einem speziell für sie eingerichteten Rückzugsort bedacht.

Zum Bibliotheksporträt

Top