Beiträge

Bibliotheksporträt: Gemeindebücherei Unterhaching

Perspektive nach der Renovierung als Ort - gewinnen Sie einen ersten Eindruck von den umgestalteten Räumlichkeiten.

Galerie / © Gemeindebücherei Unterhaching

Galerie / © Gemeindebücherei Unterhaching

Für die Sanierung der Gemeindebücherei war ein halbes Jahr geplant, tatsächlich hat es dann fast doppelt so lange gedauert. Eine große Eröffnungsfeier fiel coronabedingt aus, am 2. März konnte die Büchereileiterin Tanja Keller trotzdem gemeinsam mit dem Bürgermeister Wolfgang Panzer geladene Gäste empfangen und symbolisch das Band, das den Zugang zur Bücherei versperrte, durchschneiden.

Beim ersten Durchgang durch die Räume wurde schnell deutlich, was in den letzten elf Monaten alles saniert und modern eingerichtet wurde. Die Gebäudehülle ist erhalten geblieben, dass Innenleben aber völlig neu gestaltet.

Nach der Wiederöffnung wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis die Bürger*innen die Bibliothek als Wohnzimmer der Stadt entdecken werden.

Zum Bibliotheksporträt

Top