Klavierspielen in der Stadtbücherei Ingolstadt

Das E-Piano kann zu den Öffnungszeiten der Bücherei kostenlos mit Reservierung genutzt werden.

© Stadt Ingolstadt

© Stadt Ingolstadt

Die Stadtbücherei Ingolstadt konnte kürzlich mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt ein E-Piano anschaffen. Das neue Instrument wird in erster Linie bei Büchereiveranstaltungen genutzt und hat deshalb seinen Platz im Veranstaltungsraum im Herzogskasten, gleich neben der Musikbücherei im Dachgeschoss gefunden.

Ab sofort steht das E-Piano als Übungsinstrument und zum Spielen auch den Leserinnen und Lesern der Stadtbücherei zur Verfügung. Es kann während der Öffnungszeiten der Bücherei  kostenlos mit Reservierung genutzt werden. Das Tragen von Kopfhörern beim Spielen ist verpflichtend. Kopfhörer sind in der Bücherei vorhanden, die Klavierspielerinnen und -spieler können aber gerne auch den eigenen mitbringen. Das Instrument ergänzt die bisherigen Angebote der Musikbücherei. Hier gibt es eine gut sortierte Auswahl von Büchern, Noten, CDs und DVDs zur Ausleihe. Für das Anhören von CDs vor Ort kann ein Stereo-Hörsessel genutzt werden.

Interessenten für die Nutzung des E-Pianos können während der Öffnungszeiten Kontakt zur Bibliothek aufnehmen, um von Montag bis Freitag einen Termin zur Ersteinweisung zu vereinbaren. Dabei werden die Kontaktdaten notiert, die künftigen E-Pianistinnen und -Pianisten werden in das Gerät eingeführt und bekommen weitere Nutzungsregeln erläutert. Die weiteren Besuche können diese dann über die Information im 2. OG anmelden. Eine Nutzung des E-Pianos ohne Ersteinweisung und ohne Terminreservierung ist nicht möglich. 

Von dem neuen Angebot werden vor allem Hobbymusikerinnen  und - musiker angesprochen, die kein eigenes Klavier besitzen oder vor der Ausleihe von Noten diese zunächst anspielen möchten. Wer sich anmelden möchte, sollte mindestens 16 Jahre alt sein und einen gültigen Leseausweis der Stadtbücherei besitzen. Eine Gebühr entsteht für die Nutzung des Instrumentes nicht.

Weitere Informationen:

Website der Stadtbücherei Ingolstadt

 

Top