Beiträge

Kundenservice in Zeiten der Schließung

Beispiele von Bibliothekshomepages mit digitalen Services.

Screenshot Homepage der Bibliothek Markt Höchberg

Screenshot Homepage der Bibliothek Markt Höchberg

In Zeiten der Schließung der Bibliotheken ist es wichtig, die Benutzer*innen nicht nur über die online verfügbaren Angebote, sondern auch über diverse organisatorische Angelegenheiten zu informieren.

Der direkte, persönliche Kontakt zu den Bibliotheksbenutzer*innen ist momentan nicht möglich. Es stehen jedoch viele Entscheidungen an, wie z.B. die Verlängerung der Fristen der ausgeliehenen Medien oder die Handhabung der fälligen Benutzungsgebühren.

Darüber hinaus möchten die Bibliotheken über verschiedene Dienstleistungen informieren. Allen voran über digitale Services wie die Onleihe, Freegal Music, usw..

Dazu kommen die von einigen Betreibern kostenlos zur Verfügung gestellten Angebote, wie z.B. Polylino oder Onilo.

Größere Bibliotheken nutzen ihre eigene Homepage als Kommunikationsplattform, kleinere die Startseite ihres Web-OPACs um ihre Benutzer*innen mit den aktuellsten Informationen zu versorgen.

Lassen Sie sich durch folgende Seiten inspirieren:

Stadtbibliothek Amberg

Homepage der Stadtbibliothek Erlangen, Blog

Bibliothek Markt Höchberg

Bücherei Kahl am Main

Stadtbibliothek Landshut

Bücherei Pilsting

Bibliothek Unterföhring

Stadtbücherei Würzburg


Ein gelungene, kreativ gestaltete Seit aus NRW:

Stadtbibliothek Paderborn

 

 

Top