Material zum "Tag der Bibliotheken" am 24.10.2024

Auf der dbv-Website steht Werbematerial zum Download bereit. Sie finden dort auch Ideen für Veranstaltungen. Machen Sie mit!

© dbv

© dbv

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker wurde der „Tag der Bibliotheken“ 1995 von der deutschen Literaturkonferenz initiiert. Der Tag lenkt alljährlich die Aufmerksamkeit auf die über 9 000 Bibliotheken in Deutschland und rückt deren umfangreiches Angebot ins Licht. Viele Bibliotheken nutzen diesen Gedenktag, um mit vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen darauf hinzuweisen, dass sie als Kultur- und Bildungseinrichtungen unverzichtbar sind.

Damit dies gelingt, stellt der Deutsche Bibliotheksverband e. V. (dbv) zum  „Tag der Bibliotheken 2024“ wieder umfangreiche Materialien zur Verfügung, mit denen Bibliotheken ihre Aktionen rund um den 24.10. bewerben können.

Auf der Website des dbv stehen Plakate in mehreren Varianten (A2, A3, A4), Social-Media-Grafiken, Web-Banner, Aufstellungsvorlagen sowie natürlich das Logo zum Download bereit.

Alle Materialien können Sie kostenfrei herunterladen.

Der Tag der Bibliotheken hat sich schon seit Jahren als gemeinsamer Aktionstag mit vielen Highlights etabliert. Damit Sie schon jetzt Anregungen für Veranstaltungen bekommen, finden Sie beispielhafte Aktivitäten - von Lesungen über Bastelaktionen, Diskussionsrunden, Bücherflohmärkten bis hin zu Robotik-Workshops - auf der dbv-Website.

Der Deutsche Bibliotheksverband verleiht zudem am „Tag der Bibliotheken“ gemeinsam mit der Telekom Stiftung den Preis „Bibliothek des Jahres“ sowie seit 2020 die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres in kleinen Kommunen und Regionen“.

Weitere Infos:

www.bibliotheksverband.de/tag-der-bibliotheken (mit Werbematerial zum Download)

Tag der Bibliotheken (OeBiB.de)

Top