Beiträge

Medientipp: „QualityLand“ von Marc-Uwe Kling

Wie Algorithmen die Zukunft schreiben

QualityLand / © Ullstein Buchverlage

QualityLand / © Ullstein Buchverlage

Willkommen in QualityLand!

In seinem neusten Roman skizziert Marc-Uwe Kling die dystopische Zukunft eines Landes, welches wie auch die Bevölkerung umbenannt wurde und in der alles und jede*r von Algorithmen gelenkt wird.

Der weltgrößte Versandhandel „TheShop" weiß bereits vor dir, was du haben willst, und liefert es ohne Bestellung. „QualityPartner“ weiß, wer am besten zu dir passt, schlägt sogar Verheirateten bessere Kandidat*innen vor und annulliert sofortig Ehen. Auch das selbstfahrende Auto weiß genauer, wohin du willst als du selbst.

In dieser Welt lebt Peter Arbeitsloser mit seinem persönlichen, digitalen Assistenten namens Niemand. Eigentlich soll Peter defekte Maschinen verschrotten, doch er hat zu viel Mitleid mit ihnen und wohnt daher mit einer Drohne mit Flugangst, einem Kampfroboter mit posttraumatischem Belastungsstörungen, einem Autor-Automat mit Schreibblockade und dem Tablet Pink, das nach dem Charakter eines kommunistischen Kängurus programmiert wurde und Befehle verweigert, zusammen.

Die Geschichte beginnt mit einer Lieferung von „TheShop“. Allerdings entgegen dem Versprechen des Handels, entspricht der Inhalt nicht den Wünschen von Peter. Er nimmt es aber nicht einfach so hin, sondern fragt sich, warum er einen rosanen Delfinvibrator zugesendet bekommen hat, und macht sich auf die Suche nach Antworten. Er begibt sich schließlich mit seinen liebenswerten Androiden auf eine Reise quer durch QualityLand, um die Sendung wieder abzugeben, und trifft dabei auf witzige Phänomene des Landes.

Wer die zuvorige Känguru-Trilogie von Marc-Uwe Kling kennt und liebt, wird hier nicht enttäuscht. Es liest sich unterhaltsam und ist dennoch erschreckend, wie nah diese Erzählung an der Gegenwart liegt.


Es existieren eine helle und eine dunkle Ausgabe. Sie unterscheiden sich allerdings nur in dem Newsfeed, also der fiktiven Werbung, welche den Fließtext unterbricht. Auch interessant ist, dass bereits aus den USA Interesse geäußert wurde, aus QualityLand eine Serie zu produzieren.

Der erste Film von Marc Uwe-Kling „Die Känguru-Chroniken“ lief am 5. März 2020 in den deutschen Kinos an.

 

Kling, Marc-Uwe:
QualityLand : Roman / Marc-Uwe Kling. - Ungekürzte Ausgabe im Ullstein Taschenbuch, 1. Auflage. - Berlin : Ullstein, 2019. - 381 Seiten ; 19 cm
ISBN 978-3-548-29187-1 (dunkle Edition)   Broschur : EUR 10,00

 

Top