Beiträge

Neue Führungsspitze beim Bayerischen Bibliotheksverband e.V.

Neuer Vorstand BBV / © Seidl, OTH Amberg-Weiden

V.l.: Ralf Brugbauer (UB Bayreuth), Ehrenmitglied Prof. Dr. Walter Eykmann, der neue 1. Vorsitzende Dr. Gerhard Hopp, MdL, Ralf Deifel (Landesfachstelle), Evelyn Leippert-Kutzner (Stadtbibl. Donauwörth), Georg Fisch (neuer Geschäftsführer, Stadtbibliothek Straubing), der scheidende 1. Vors. u. Kultusminister Bernd Sibler, MdL, Dr. Klaus Ceynowa (Generaldirektor der BSB), Jens Renner (bisheriger Geschäftsf., Hochschule Ansbach) / © Seidl, OTH Amberg-Weiden

Mit einer neuen Führungsspitze geht der Vorstand des Bayerischen Bibliotheksverbands e.V. (BBV) in die bis 2022 währende Amtszeit. Als Nachfolger des bisherigen 1. Vorsitzenden, Staatminister Bernd Sibler, der den BBV mit großem Engagement von 2010 bis 2018 führte und aus beruflichen Gründen ausschied, wurde auf dem Bayerischen Bibliothekstag in Weiden Dr. Gerhard Hopp, MdL (CSU) gewählt. Als Mitglied im Wissenschaftsausschuss, im Ausschuss für Arbeit und Soziales, Jugend, Familie und Integration sowie im Landesmedienrat bekundete der promovierte Politikwissenschaftler großes Interesse an bibliothekarischen Themen.

Als Nachfolger der aus gesundheitlichen Gründen ausscheidenden Stellvertretenden Vorsitzenden Sabine Lutz, Bürgermeisterin von Grafenrheinfeld, wurde in Abwesenheit Stefan Schelle, Bürgermeister der südlich von München gelegenen 13 500 Einwohner-Gemeinde Oberhaching gewählt. Bei seiner kommunalpolitischen Arbeit ist ihm die ständige Weiterentwicklung der Gemeindebibliothek ein besonderes Anliegen.

Für Kontinuität im Vorstand stehen der Beiratsvorsitzende Ralf Brugbauer (UB Bayreuth), Dr. Klaus Ceynowa, Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek, als Vertreter der wissenschaftlichen Bibliotheken und Evelyn Leippert-Kutzner (Stadtbibliothek Donauwörth) als Repräsentantin der öffentlichen Bibliotheken, die für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt wurden. Nur noch kurze Zeit ist Ralph Deifel, Leiter der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, der sich insbesondere für die Vernetzung mit anderen Kultur- und Bildungsinstitutionen einsetzte, im BBV-Vorstand. 

Auch in der Position des Geschäftsführenden Vorstandsmitgliedes kommt es zu einem Wechsel. Auf Jens Renner (im Hauptamt Leiter der Hochschulbibliothek Ansbach), der in den vergangenen Jahren die laufenden Geschäfte und die Finanzen des BBV mustergültig erledigt hat, folgt Georg Fisch, Leiter der Stadtbibliothek Straubing und Organisator der Leseregion Straubing – Stadt und Land.

Kontakt:

Georg Fisch
Bibliotheksleiter
Stadtbibliothek Straubing
Rentamtsberg 1
94315 Straubing
Tel.: +49 9421 9919-10
Fax: +49 9421 9919-11
E-Mail: georg.fisch@straubing.de

Top