Beiträge

Stadtbücherei Würzburg: Reihe Medienpädagogische Tipps wird fortgesetzt

Auch im 2. Lockdown wird jeden Tag ein kleines Medienprojekt vorgestellt, das der ganzen Familie Spaß macht.

Digitale Medienbildung / © BSB - H.-R. Schulz

Digitale Medienbildung / © BSB - H.-R. Schulz

Bereits im Frühjahr 2020 hat sich die Stadtbücherei Würzburg eine medienpädagogische Reihe unter dem Hashtag #tododahoam ausgedacht. Täglich gab es Tipps, was man mit Medien zu Hause machen kann. Nun verweist die Stadtbücherei  wieder auf die tollen Angebote aus dem Frühjahr, die man unter der Kategorie „Medienpädagogik“ jederzeit erneut in deren Blog aufrufen kann. Mehr noch, wird die Serie während der momentanen zweiten Schließungsphase fortgesetzt.

Verantwortlich ist ein medienpädagogisch versierter Kollege, der die Medienlandschaft sichtet. Die kreativen Hinweise sollen zum aktiven Arbeiten mit Medien anregen. Wo immer möglich, wird auf kostenfreie Software oder andere Seiten im Netz verwiesen, die sinnvoll erscheinen.

Das Team der Stadtbücherei Würzburg hofft, so den Shutdown der Bibliothek und die Distanzphase der Schulen sinnvoll begleiten zu können.

Weitere Informationen
Blog der Stadtbücherei Würzburg (Medienpädagogik)
Medienpädagogische Tipps der Stadtbücherei Würzburg im ersten Lockdown (Meldung auf OeBiB.de)

Top