Beiträge

Stellungnahme des dbv zum Coronavirus und der Situation in den Bibliotheken

Das Coronavirus breitet sich in den letzten Tagen auch in Deutschland aus und ruft die Politik bundes-, landesweit und lokal auf den Plan.

Logo dbv

Logo dbv

Nun hat sich auch der Deutsche Bibliotheksverband e. V. (dbv) zur Situation in den Bibliotheken geäußert.

Der dbv hat einige Anfragen erhalten, ob es notwendig sei, zurückgegebene Medien in Bibliotheken zu desinfizieren und Bundesgeschäftsführerin Barbara Schleihagen gibt einige Empfehlungen.

Zu Fragen der Übertragbarkeit des Coronavirus durch Lebensmittel oder Spielzeug etc. - verweist sie auf ein Informationsblatt des Bundesinstituts für Risikobewertung und einen Link derselben Einrichtung.

Hinweise zum Infektionsschutz sowie Infografiken zum Ausdrucken in verschiedenen Sprachen sind hier abzurufen.

Die Vorsitzenden der dbv-Sektionen 1 und 2 haben außerdem beschlossen, sich in ihren Sektionen gegenseitig zu informieren, wenn für ihre jeweilige Einrichtung die Schließung oder besondere, außergewöhnliche Schutzmaßnahmen für Publikum und Beschäftigte beschlossen/angeordnet wurden, die vielleicht eine wichtige Anregung auch für das Handeln der anderen Bibliotheken sein können. Der dbv wird hierüber dann alle anderen Bibliotheken informieren.

Die Entscheidung darüber, ob Veranstaltungen stattfinden, liegt in der regionalen/lokalen Zuständigkeit. Der dbv rät seinen eigenen Gremien, für die nächste Zeit geplante Veranstaltungen abzusagen oder zu verschieben, auch wenn weniger als 1 000 Personen daran teilnehmen. Die Mitarbeiter*innen der Bundesgeschäftsstelle fahren derzeit nicht zu internationalen Treffen und prüfen jede Dienstreise auf dringende Notwendigkeit. Sitzungen in kleinem Rahmen finden allerdings derzeit statt.

Barbara Schleihagen schließt: „Wenn Sie dazu Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Bleiben Sie gesund!“

Es geht gerade in einer öffentlichen Einrichtung darum, Vorsicht walten zu lassen, aber nicht in Panik zu verfallen.

Weitere Informationen:
Auflistung "Corona und Bibliotheken" von Bibliothekarische.de (Hinweise auf Schließungen, Service-Einschränkungen)

Top