Beiträge

Techniktools zur Vernetzung

Sich mit anderen Bibliothekskolleg*innen vernetzen, sich zu einer virtuellen Kaffeepause treffen.

Bibliothek 2.0 / © vege – fotolia.com

Bibliothek 2.0 / © vege – fotolia.com

In der jetzigen Zeit der Krise sollen soziale Kontakte möglichst vermieden werden. Wie aber kann man sich trotzdem mit anderen Kolleg*innen aus Bibliotheken vernetzen, Besprechungen organisieren oder sich zu einer virtuellen Kaffeepause treffen?

Folgende Techniktools können Ihnen dabei behilflich sein.


Gruppen-Videoanrufe mit Skype oder Hangouts

Skype ist ein kostenloses Kommunikationstool von Microsoft für Anrufe und Chats über das Internet. Es gibt Skype sowohl als Desktopanwendung und mobile App, die installiert werden müssen, wie auch als Webanwendung zum direkten Telefonieren oder Chatten im Browser (Anmeldung unter web.skype.com). Fernunterricht über Skype ist mit dem Gruppen-Videoanruf möglich, an dem bis zu 50 Personen gleichzeitig teilnehmen können.

www.skype.com/de/

Eine Alternative zu Skype, worüber ebenfalls kostenlose Videoanrufe möglich sind, ist Google Hangouts. Hier können allerdings nur bis zu zehn Personen gleichzeitig an einem Gruppen-Videoanruf teilnehmen. Um Hangouts nutzen zu können, benötigen Sie ein Google-Konto.

https://hangouts.google.com/


Videokonferenzen mit WebEx, Zoom und Co.

Die Videokonferenz-Programme WebEx und Zoom sind leicht zu handhaben und bieten verschiedene Pakete an, darunter jeweils ein kostenloses für Konferenzen mit bis zu 100 Teilnehmer*innen. In der kostenlosen Variante von Zoom ist die Dauer eines Gruppenmeetings allerdings auf maximal 40 Minuten beschränkt, danach müssen Sie durch einen Klick die Sitzung verlängern. Informieren Sie sich vorab über den Leistungsumfang der unterschiedlichen Pakete, um zu prüfen, ob die kostenlose Variante für Sie ausreichend ist.

www.webex.com/de/

https://zoom.us/

Bei anderen geeigneten Videokonferenz-Programmen wie GoToMeeting, Adobe Connect oder dem webbasierten Edudip Webinar kosten alle Pakete eine monatliche Gebühr. Prüfen Sie auch hier vorab, welche Variante Ihren Erwartungen und Ansprüchen entspricht.

www.gotomeeting.com/de-de/webinar

www.adobe.com/de/products/adobeconnect.html

www.edudip-next.com/de?ref=edudip-indexpage-btn


Jitsi

Bitte testen Sie hier vorher die Bildübertragung und Kamerafunktion, das Programm funktioniert auch als Telefonkonferenz.

https://jitsi.org/jitsi-meet/


Viel Spaß beim Vernetzen!

 

 

Top