Beiträge

Tonies haben in der Gemeindebibliothek Grafenrheinfeld Einzug gehalten

Bibliotheksleiterin Anna Scharf vor dem Tonies-Regal / © Gemeindebücherei Grafenrheinfeld

Bibliotheksleiterin Anna Scharf vor dem Tonies-Regal / © Gemeindebibliothek Grafenrheinfeld

Tonies-Regal / © Gemeindebücherei Grafenrheinfeld

Die Gemeindebibliothek bietet ab sofort Tonies zum Ausleihen an. Die hübschen Figürchen sind für 14 Tage kostenlos ausleihbar, ganz genauso wie bisher die Hörspiele auf CD.

Die Tonies sind in ein eigenes kleines Häuschen in der Kinderbuchabteilung eingezogen. Mit dabei ist noch eine rote Toniebox zur Nutzung in der Bibliothek und zum Ausprobieren für Eltern und Kinder, die noch keine eigene Box haben. Diese ist jedoch nicht ausleihbar. Der Erstbestand umfasst ca. 40 Tonies, aber es kommen monatlich neue hinzu.

Im Bestand sind aktuell z.B. „Lieselotte feiert Geburtstag”, „Der Grüffelo”, „Janosch. Oh, wie schön ist Panama”, außerdem verschiedene Folgen von „Benjamin Blümchen”, „Bibi Blocksberg”, „Heidi”, „Conni” oder die „Olchis”. Und natürlich gibt es auch Tonies, die nur Musik beinhalten: Geburtstagslieder, Weihnachtslieder, Schlaflieder...  

In diesem Zusammenhang könnte man evtl. noch erwähnen, dass die Tonies als neue Mediengruppe nur eine Ergänzung zu vielen anderen neuen Medien in der Kinderbuchabteilung sind: dort werden bspw. selbstverständlich auch Ting-Bücher, Tip-Toi-Bücher, die zugehörigen Tip-Toi-Stifte und E-Books für Kinder geführt.

 

Homepage der Gemeindebibliothek Grafenrheinfeld

Top