Beiträge

Vom Büchertempel zum Innovationstreiber: wie sich Bibliotheken neu erfinden

Vortrag am 22.10. via Zoom: Johannes Neuer berichtet von seinen Erfahrungen in der New York Public Library.

MINT-Wochen, Repair Café oder Bürgertreff: Bibliotheken haben längst ihr traditionelles Image als Büchertempel abgelegt und sind zu regelrechten Innovationstreibern in ihren Kommunen aufgestiegen.

Mit dem Vortrag von Johannes Neuer eröffnet die Stadtbibliothek Nürnberg Zentrum die neue Themenwelt "Bibliothek im Wandel: Von der Büchersammlung zum Dritten Ort". Bis Mitte Januar 2022 wird hier gemeinsam mit den Besucher*innen ein Blick zurück und ein Blick nach vorne geworfen. Es werden Vorstellungen und Wünsche zur Zukunft der Bibliotheken abgefragt und die ein oder andere (technische) Neuerung präsentiert. Die zukünftigen Themenwelten bieten eine bunte Mischung von Informations- und Mitmachangeboten zu wechselnden Themen.

Termin der Eröffnungsveranstaltung: Freitag, 22. Oktober, 17 bis 18:30 Uhr

Johannes Neuer, Bibliothekarischer Direktor der ekz, berichtet von seinen Erfahrungen in der New York Public Library und erzählt, wie stark sich dort, aber auch in Deutschland und andern Ländern, die Bibliotheken verändert haben. In seinem Vortrag geht er der spannenden Frage nach, welches Potential sie in Zukunft noch entfalten werden.
Wie stellen Sie sich die Bibliothek der Zukunft vor? Welche Angebote sollte es geben? Und welche nicht? Alle sind eingeladen, im Anschluss des Vortrags noch mitzudiskutieren.

Johannes Neuer arbeitet seit 2009 in der Bibliotheksbranche. Er begann seine Laufbahn an der New York Public Library, einer der größten Bibliotheken der Welt, und hatte in den Folgejahren verschiedene Führungspositionen inne. Zuletzt war er dort als Director of Customer Experience tätig. Seit 2019 ist Johannes Neuer Bibliothekarischer Direktor der ekz.bibliotheksservice GmbH, einem Bibliotheksdienstleister, in Reutlingen.

Sie können entweder vor Ort oder via Videokonferenz an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg verwendet für Online-Veranstaltungen die Software Zoom. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung über den Einladungs-Link, akzeptieren Sie die Zoom Nutzungsbedingen und Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen und Anmeldung

Top