Gütesiegel "Bibliotheken - Partner der Schulen"

Neue Bewerbungsrunde 2024 - 2026 gestartet

Die Bewerbung ist möglich bis zum 30.4.2024.

In diesem Jahr wird es für öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken erstmals einen gemeinsamen Bewerbungsbogen geben.

Sie finden ihn hier: Bewerbungsbogen für das Gütesiegel "Bibliotheken - Partner der Schulen" 2024 - 2026 (PDF)

Folgende Kriterien müssen wissenschaftliche Bibliotheken für die Verleihung des Gütesiegels erfüllen:

  • Alle Angebote der Bibliothek müssen auf Webseite dargestellt sein.
  • Es muss mindestens eine Person als Ansprechpartnerin geben (Kontaktaufnahme über Webseite möglich).
  • Es muss eine intensive Zusammenarbeit mit drei Schulen am Ort geben (sofern es mindestens drei einschlägige Schulen am Ort gibt).
  • Es muss mindestens drei Veranstaltungsformate geben, die über eine Führung hinausgehen.
  • Es muss mindestens eine virtuelle Veranstaltungsform geben.

Für öffentliche Bibliotheken gilt als Voraussetzung für eine Verleihung des Gütesiegels:
Die Bibliothek arbeitet in herausragender Weise proaktiv, strukturiert, systematisch und ganzjährig mit Schulen zusammen. Nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch Lehrkräfte und Eltern werden über die Angebote zur Leseförderung, Medien- und Informationskompetenz informiert. Kreative und innovative Formate, die Vorbild für andere Einrichtungen sein können, sowie auch bibliothekarische Dienstleistungen für Schulbibliotheken fließen in die Beurteilung ein.

Bitte schicken Sie Ihren Bewerbungsbogen bis spätestens 30. April 2024 an die für Sie zuständige E-Mail-Adresse:

  • Wissenschaftliche Bibliotheken an die Bayerische Staatsbibliothek/Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen: guetesiegel@bsb-muenchen.de
  • Öffentliche Bibliotheken in rein kommunaler Trägerschaft an die Bayerische Staatsbibliothek/Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen: guetesiegel@bsb-muenchen.de
  • Mitgliedsbüchereien des Sankt Michaelsbundes an den Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e.V.: buechereiarbeit@michaelsbund.de

Denken Sie bitte auch daran, Ihr Bibliothekslogo und ein aussagekräftiges Foto (als png, jpg oder pdf mit mindestens 300dpi Auflösung) an Ihre E-Mail mit der Bewerbung anzuhängen.

Seit 2006 werden öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken, die besonders intensiv und beispielhaft mit Schulen zusammenarbeiten, mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen” ausgezeichnet. Gewürdigt werden das herausragende Engagement von öffentlichen sowie wissenschaftlichen Bibliotheken bei der Kooperation mit Schulen in den Bereichen Leseförderung, Vermittlung von Informationskompetenz und bibliotheksfachliche Dienstleistungen für Schulbibliotheken.

Initiatoren und Organisatoren der Gütesiegelvergabe sind die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen der Bayerischen Staatsbibliothek und das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung. Die Vergabe erfolgt auf der Basis eines Bewerbungsverfahrens. Die Auswahl der ausgezeichneten Bibliotheken lag in den Händen einer Fachjury, bestehend aus je einem Vertreter der Landesfachstelle, des Staatsinstituts, des Sankt Michaelsbundes als Fachverband für das kirchliche Büchereiwesen, des Berufsverbandes Information Bibliothek e.V. (BIB) und zwei Vertretern wissenschaftlicher Bibliotheken.

Top