Kooperation

Grundlagen für die kooperative Zusammenarbeit:

Kooperationsvereinbarung "Bibliothek und Schule"(PDF)
Bayerischer Bibliotheksverband e.V., vormaliges Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie Unterricht und Kultus

Schulen – Partner der Bibliotheken Teil 1: Schulsystem im Wandel
von Hermann Ruch (Bibliotheksforum Bayern 1/2011)

 

Mustervereinbarungen:

Kooperationsvertrag öffentliche Bibliothek und Schule gleicher Träger (doc)

Kooperationsvertrag öffentliche Bibliothek und Schule unterschiedliche Träger (doc)

Kooperationsvereinbarung zur Leseförderung (doc)

 

Schulen können mit öffentlichen Bibliotheken auf vielfältige Weise zusammenzuarbeiten. Dabei gehören regelmäßige Klassenführungen, Autorenlesungen, Medienausstellungen, dazu passende Bücherrallyes (Rätsel) und Bilderbuchkinos zu den Standardangeboten, die sowohl in der Schul- als auch in der öffentlichen Bibliothek durchgeführt werden sollten. Lesenächte sind erst recht in der Bibliothek ein Renner, und beide Einrichtungen sind sich natürlich auch gegenseitig der ideale Kooperationspartner bei Projekttagen oder Buchwochen. Viele öffentliche Bibliotheken bieten Schulklassen für einen längeren Zeitraum thematische Medienkisten an oder unterstützen sie beim Aufbau und der Organisation einer Schulbücherei. Es empfiehlt sich, bei Lehrerkonferenzen die Angebote von Schul- und öffentlicher Bibliothek vorzustellen und bei Elternabenden den Eltern Hilfestellungen zu geben, wie bei Kindern Leselust geweckt werden kann.

Der Erfolg der Kooperation hängt in erster Linie davon ab, dass aufgeschlossene und kooperationsbereite Partnerinnen und Partner aufeinander zugehen, ihre Vorstellungen austauschen und ausloten, was gemeinsam realisiert werden kann.

Auch eine Zusammenarbeit zwischen Schulen und wissenschaftlichen Bibliotheken ist zu empfehlen, insbesondere bei Schulen mit Oberstufe, die auf ein Studium vorbereiten. Das Veranstaltungsangebot von Universitätsbibliotheken zur gezielten Förderung der Informations- und Bibliothekskompetenz für Schüler und Lehrkräfte ist sehr umfassend. Das bei entsprechenden Workshops Erlernte sollte allerdings unbedingt im schulischen Alltag gefestigt werden. Auch hierzu bedarf es einer medial und technisch gut ausgestatteten Schulbibliothek.

Top