#lesen.bayern - Leseförderung mit und in der Schulbibliothek

In der Fortbildung werden neue Ideen der Leseförderung mit und in der Schulbibliothek vorgestellt. Durch das Mediencurriculum und die Leseförderungsinitiative #lesen.bayern ist die Bedeutung der Schulbibliothek als idealer Ort der Medien- und Lesevermittlung gestiegen. Die Fortbildung gibt Impulse zur Einbindung der Schulbibliothek im Rahmen von Medienbereitstellung und -nutzung (analog wie digital), der Schaffung von Leseanreizen sowie der Vertiefung von Lesekompetenzen in der Schule. Die Fortbildungen werden von den Schulbibliothekarischen Fachberatern als Mitentwicklern von #lesen.bayern vermittelt. Workshop-Elemente sorgen für Praxisbezug. Die Veranstaltung steht Interessierten aus allen Schularten offen.

Top