Weitere Bildungsspartner

Musikschule

Die Zusammenarbeit mit der Musikschule kann beispielsweise Absprachen beim Bestandsaufbau oder gemeinsame Veranstaltungen umfassen.

Beispiel: Stadtbücherei Lauf

 

Bücherei im Bahnhof Veitshöchheim

Musik zum Feierabend in der Bücherei im Bahnhof (Blogartikel Februar 2018)

Kinderlesung mit Musik (Blogartikel April 2018)

Beides: Dieter Gürz / www.veitshoechheim-blog.de)

 

In der Stadtbibliothek Alzenau hat die Musikschule ehemalige Bibliotheksräume bezogen und beide Einrichtungen befinden sich nun unter einem Dach. Hierfür wurden bauliche Veränderungen vorgenommen. Im neuen Kulturforum besteht nun die Basis für eine engere Zusammenarbeit (siehe Foto rechts).

Museum

Bisweilen sind Bibliotheken und Museen in einem Haus vereinigt. Zu nennen ist hier als Best Practice Beispiel die Stadtbibliothek Gersthofen, die sich mit dem städtischen Ballonmuseum in einem Gebäude befindet.

Insbesondere im Bereich der Leseförderung und beim Bestandsaufbau können beide Institutionen sich gegenseitigen Nutzen bringen.

Theater

In der Stadtbücherei Würzburg werden begleitend zu den Inszenierungen des Mainfranken Theaters so genannte Theaterkoffer angeboten.
Mitarbeitende beider Einrichtungen stellen rechtzeitig zur Premiere eine Auswahl an aktuellen Medien zu den Aufführungen zusammen. Zusätzlich werden die Theaterkoffer mit den Monatsleporellos, dem Jahresalmanach des Mainfranken Theaters sowie einer Materialmappe, die von der Theaterpädagogin für Lehrer*innen erstellt wird, bestückt. In einer eigens dafür gestalteten Stofftasche können weiterführende Literatur, Interpretationen, CDs/DVDs und Primärwerke entliehen werden.

Best Practice Beispiel Straubing

Mit „Bibliothek unterwegs“ auf Entdeckungstour: Besondere Orte, interessante Berufe, spannende Bücher – Veranstaltungsreihe der Stadtbibliothek Straubing (Niederbayern) / von Georg Fisch, Bibliotheksforum Bayern 3/2012, S. 183ff. (PDF)

Die Veranstaltungen der Reihe „Bibliothek unterwegs“ bieten eine Kombination von interessanten Orten, Berufen und Büchern und haben sich insbesondere bei Jungen als Erfolg erwiesen. Dank der Zusammenarbeit mit anderen öffentlichen Einrichtungen wurde bei vertretbarem Arbeitsaufwand das Image der Stadtbibliothek Straubing als moderne Bildungseinrichtung weiter gestärkt.

Vereine & Institutionen

Für Vereine und Initiativen bietet die Bibliothek Raum zur Selbstdarstellung. Aktivitäten können sein:

  • Raum für die Präsentation der Vereine bei einem Tag der offenen Tür
  • Gemeinsame Veranstaltungsarbeit, z. B. Vorträge (mit Büchertisch)
  • Bibliothek als Versammlungsort
  • Aktivitäten der Leseförderung mit Sportvereinen (Lesen mit Kick, Lesen und Bewegen)

Wichtig: es sollte dabei immer jemand von der Bibliothek als offizielle*r Ansprechpartner*in dabei sein, um Interesse am Kooperationspartner zu zeigen und die Belange der Bibliothek zu vertreten.

Top