• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    13.08.12

    "Neue Medienwelt" und mobilOPAC

    v.l.: M. Wehner, Y. Weickert,
    BM R. Kinzkofer, Bücherei-
    leiterin E. Birkhold
    Dieter Gürz //www.veitshoechheim-blog.de

    Screenshot mobilOPAC

    Gleich zwei attraktive Neuerungen hat die Bücherei im Bahnhof Veitshöchheim vorzuweisen: die neue Medienwelt im Königspavillon und einen neuen Bibliothekskatalog (OPAC) für Smartphones.

    Die Kinder- und Jugendabteilung platzte – bedingt durch die hohe Beteiligung der Kids beim Sommerleseclub - bald aus allen Nähten, gleichzeitig wurde es im CD- und DVD-Bereich immer enger. Deswegen fasste das Bibliotheksteam unter Leitung von Elisabeth Birkhold eine räumliche Erweiterung ins Auge. Besonders geeignet dafür war der bisher nur ab und zu für Ausstellungen genutzte Königspavillon.
    Dort entstand eine „neue Medienwelt“ mit über 1.200 DVDs im Erdgeschoss und über 1.600 Musik-CDs in der Musik Lounge der Galerie. Auch die Filmfreunde können sich freuen, denn neu im Bestand sind jetzt Blu-ray Discs.
    Der Zugang zur neuen Medienwelt, für die die Gemeinde 20.000 Euro investierte, ist auch wahrhaft königlich: ein roter Vorhang und ein roter Teppich, angestrahlt durch farbige Scheinwerfer, lassen die Besucher das besondere Ambiente des Pavillons schon beim Betreten erahnen. Feierlich eröffnet wurde die neue Medienwelt durch Bürgermeister Rainer Kinzkofer.
    Besonders profitieren die Kinder und Jugendlichen von der räumlichen Ausdehnung: Im Jugendbereich steht nun mehr Platz für Medien zur Verfügung, gemütliche Sitzplätze laden zum Hören und Lesen ein. Für die Erweiterung des Profilbereiches Jugend konnte die BSB/Landesfachstelle 4.000 Euro staatliche Fördermittel zur Verfügung stellen.

    Die zweite Neuerung ist technischer bzw. digitaler Art. Wer ein Smartphone o.ä. besitzt, kann sich jetzt überall und jederzeit in den Bibliothekskatalog (OPAC) einloggen und

    • prüfen, ob ein gewünschtes Buch oder ein Film gerade vorrätig sind
    • nachsehen, ob eine Vormerkung eingetroffen ist
    • die Leihfrist für ein abgelaufenes Medium – z.B. aus dem Urlaub -verlängern
    • ein ausgeliehenes Medium vorbestellen ...

    Leser, die mit einem mobilen Endgerät ausgestattet sind, bekommen den Zugang zum Bibliothekskatalog über die Adresse

    http://veitshoechheim.mobilopac.de

    oder können einfach den QR-Code scannen.  

    Mit diesem neuen Angebot trägt die Bücherei im Bahnhof der Entwicklung Rechnung, dass die Nutzung mobiler internetfähiger Geräte immer mehr zunimmt, und passt sich diesem Bedarf durch einen erweiterten Service an. Sie tritt damit in die Fußstapfen von größeren Bibliotheken wie  Cham, Erlangen oder Würzburg.

    Quelle für Abb. + Text:www.veitshoechheim-blog.de / Dieter Gürz

    Bibliothek:Bücherei im Bahnhof Veitshöchheim
    Anschrift:Bahnhofstr. 11
    97209 Veitshöchheim
    Tel.:09 31 / 98 00 - 8 25
    Fax: 09 31 / 98 00 - 8 27
    E-Mail:

    service@bib.veitshoechheim.de

    Ansprechpartner:Elisabeth Birkhold
    Internet:Homepage der Bücherei im Bahnhof


    Von: Dieter Gürz //www.veitshoechheim-blog.de

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Veitshöchheim, Bücherei im Bahnhof

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten


    Keine News in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek