• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Mailingliste der ÖBs in Bayern
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    22.10.13

    Preisverleihung des Landshuter Jugendbuchpreises 2013

    Preisverleihung mit Leseclub-
    mitgliedern, Dr. Renate
    Grubert vom cbt-Verlag
    (mit Buchtorte) und den Autoren
    Mirjam Pressler (2. v. r.) und
    Jaromir Konecny (4. v. r.)
    (Foto Stadtbücherei Landshut)

    Plakat: Entwurf Katrin Schäffer

    Der Jugendleseclub der Stadtbücherei gab zum fünften Mal im Landshuter Salzstadel im Rahmen einer Abendveranstaltung die drei Preisträger des „Landshuter Jugendbuchpreises“ bekannt. Bereits in den vier Vorjahren erwies sich das Projekt als sehr erfolgreich.

    Ausgehend von der Vorarbeit des Leseclubs, der aus der gesamten deutschsprachigen Jugendbuchproduktion des Jahres 2012 die 15 besten Bücher des Jahres in der annotierten Auswahlliste „Auserlesen“ zusammenstellte, bildete sich wieder eine Arbeitsgemeinschaft von mehreren Leseclubmitgliedern. Diese bereiteten die Modalitäten des Preises vor und gingen mit der Buchauswahl in Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 bis 10, um die Jugendlichen zum Lesen und Bewerten der Bücher anzuregen.

    Die folgenden drei Titel wurden von den Schülern der 15 beteiligten Klassen aus sechs verschiedenen Landshuter Schulen (von der Mittelschule bis zum Gymnasium) als die besten ausgewählt:


    1. Preis: Roth, Veronica: Die Bestimmung (cbt)

    2. Preis: Ryan, Chris: Agent 21 - Im Zeichen des Todes (cbt)

    3. Preis: Barnholdt, Lauren: Die verrückteste Nacht meines Lebens (cbt)

    Bei der Bewertung mit Hilfe eines Bewertungsbogens, den die AG selbst erarbeitete, zählten vor allem der Inhalt, die Sprache, aber auch der Aufbau und die Aufmachung eines Buches. Insgesamt wurden 444 Bewertungsbögen abgegeben.

    Der Jugendleseclub der Stadtbücherei Landshut war von 2003 bis 2008 als eine von bundesweit sechs lokalen Jugendjurys für den „Preis der Jugendlichen“ des Deutschen Jugendliteraturpreises tätig und besucht regelmäßig die Buchmessen in Leipzig und Frankfurt, um sich über die neuesten Bücher zu informieren.

    Der Preis, der unter der Schirmherrschaft der in Landshut lebenden Autorin Mirjam Pressler steht, hat sich mittlerweile gut etabliert und wird bundesweit von Verlagen und Lesefördereinrichtungen wahrgenommen.

    Bibliothek:Stadtbücherei Landshut
    Anschrift:Weilerstr. 23
    84032 Landshut
    Tel.:08 71 / 7 10 54
    Fax: 08 71 / 1 24 63
    E-Mail:stadtbuecherei@landshut.de
    Ansprechpartner:Georg Braun
    E-Mail:Georg.Braun@landshut.de
    Internet:Homepage der Stadtbücherei


    Von: Georg Braun

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Landshut, Stadtbücherei

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten



    Landshut, Stadtbücherei Preisverleihung des Landshuter Jugendbuchpreises 2013 22.10.13
    © Bayerische Staatsbibliothek