• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    31.10.14

    AKTIONSWOCHE Netzwerk Bibliothek - Bibliothek digital? In Bayreuth normal!

    Die neue Laptop Lounge im RW21 – in der Mitte die Oberbürgermeisterin von Bayreuth, Brigitte Merk-Erbe
    (Foto © Stadtbibliothek Bayreuth)

    Um zu zeigen, wie die Stadtbibliothek durch ihre virtuellen Angebote mit dem Zeitgeist geht, beteiligte sich das RW21 mit einem breiten Programm an der Kampagne NETZWERK BIBLIOTHEK des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) unter dem Motto BIBLIOTHEK DIGITAL? 

    Zum Auftakt der Aktionswoche, am Tag der Bibliotheken, eröffnete Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe die Laptop Lounge offiziell. Ästhetisch wie funktionell attraktives Mobiliar ermöglicht ungestörtes Arbeiten am eigenen Gerät: Hier kann man an seinen Tablets arbeiten oder künftig auch mit Leihgeräten das W-LAN nutzen, skypen oder die Franken-Onleihe testen. Verschiedene E-Reader und andere elektronische Geräte stehen zum Ausprobieren bereit. Zu den Sprechzeiten in der Aktionswoche beantwortete speziell geschultes Personal individuelle Fragen zu WiFi und Onleihe und half bei Anwendungsproblemen. 

    Unter dem Motto "Spiel den Heinz" hieß es am Dienstag gamen und gewinnen! Gespielt wurde das Online-Bibliotheksspiel "Letterheinz" auf der Großleinwand, der Tagessieger erhielt einen attraktiven Preis. Fortgesetzt wird der Wettbewerb im Internet. 

    Eine Vorlesestunde der multimedialen Art erlebten Kinder ab vier Jahren am Mittwochnachmittag mit einem Titel aus dem Internet-Portal Onilo; gezeigt wurde „Die neugierige kleine Hexe“. Das Publikum wünschte sich dringend eine Fortsetzung dieser Präsentationsform! Ältere Kinder zwischen neun und zwölf Jahren nahmen am Workshop „Fotokarten gestalten mit dem Tablet“ teil: Digital oder real konnten sie sich schmücken und kostümieren für ein Porträtfoto, das, als Grußkarte bearbeitet, Onkel und Tanten, Omas und Opas erfreuen mag. Dabei lernten sie den Umgang mit der Fotofunktion eines Tablets. 

    Appetit auf die köstlichen digitalen Informationsangebote der Stadtbibliothek Bayreuth machten die APPETITH@PPEN zur Mittagszeit. Geboten werden kompakte Einführungen und fachliche Tipps zu Library Press Display und den Munzinger-Datenbanken sowie zum OPAC. 

    Zum Abschluss der Aktionswoche lud das Lernstudio zum Tag der offenen Tür ein. Wer wollte, konnte kostenlos Lernprogramme ausprobieren, dabei Fremdsprachenkenntnisse auffrischen, sicherer im Umgang mit Microsoft Office Anwendungen werden oder Kommunikation und Zeitmanagement verbessern. Neben den Gruppeneinführungen alle zwei Stunden beriet die Leiterin des Lernstudios auch individuell. 

    Allen Bürgerinnen und Bürgern, unabhängig von Einkommen, Status, Alter, Geschlecht oder Herkunft, freien Zugang zu Information, Bildung und Kultur zu gewähren, bleibt auch nach der Aktionswoche eine der wichtigsten Aufgaben der Stadtbibliothek. Was schon vorher vorhanden war, so z.B. die Führungen durch die virtuelle Welt der Stadtbibliothek und Informationsveranstaltungen zur Franken-Onleihe, wird nun auf Dauer ergänzt durch Sprechstunden zur digitalen Bibliothek. Das Lernstudio, das für konzentriertes Arbeiten am PC steht, hat nun sein Pendant mit der Laptop Lounge gefunden, die Raum gibt für mobiles Surfen am eigenen Gerät.

    Weitere Informationen:
    Kampagne Netzwerk Bibliothek (OeBiB.de)

     

    Bibliothek:Stadtbibliothek im RW21
    Anschrift:Richard-Wagner-Str. 21

    95444 Bayreuth

    Tel.:

    09 21 / 50 70 38 - 30

    Fax:

    09 21 / 50 70 38 - 39

    E-Mail:stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de
    Ansprechpartner:Claudia Dostler
    E-Mail:claudia.dostler@stadt.bayreuth.de
    Internet:Homepage der Stadtbibliothek

     



    Von: Claudia Dostler

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Bayreuth, Stadtbibliothek

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten



    Forstern, GemeindebüchereiMehr Platz für Bücher und Leser31.10.14
    © Bayerische Staatsbibliothek