• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    13.11.14

    Mehr Seiten als du denkst...!

    Junger Künstler bei der Arbeit (Fotos Stadtbibliothek Cham)

    Junge Leser mit ihren Kunstwerken aus alten Büchern

    Viel Freude bereitete dem Bibliotheksteam um Leiterin Evi Fellner (3.v l.) der Aktionstag

    Unter diesem Motto stand der diesjährige Aktionstag zum "Tag der Bibliotheken" am Freitag, 24. Oktober. Das Team um Bibliotheksleiterin Evi Fellner verwandelte die Stadtbibliothek in ein Internet- und Literaturcafé, das von 13 bis 20 Uhr geöffnet war.

    Große und kleine Besucher konnten nicht nur, wie sonst üblich, in Neuheiten des Leseherbstes schmökern und freies WLAN und Internetsurfing an den drei öffentlichen Internet-PCs genießen. An diesem langen Ausleihtag gab es obendrein noch Kaffee und Kuchen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Kinder bis zum Grundschulalter waren eingeladen, in der Bilderbuchecke fette Lesepreise zu fischen. Gleichzeitig nahmen die Bibliothekarinnen Evi Fellner und Edith Schuhbauer Krippen- und Kindergartenkinder im Lese-Erker mit auf Fantasiereise zum Bilderbuchpapiertheater "Henriette Bimmelbahn" und "Apfelsaft holen". Zum Einsatz kam beide Male der Märchenbilderschaukasten "Kamishibai", der im Rahmen der "Lesestart"-Kampagne von der Stadtbibliothek Cham angeschafft worden war.
    Erwachsene konnten ihrer Kreativität im Lesesaal freien Lauf lassen. Unter Anleitung von Bibliotheksmitarbeiterin Susanne Fischer-Müller entstanden Deko-Objekte aus Buchseiten unter dem Motto: "Neues aus alten Büchern".

    Mit diesem Programm zeigte die Bibliothek nicht nur ihre Vielseitigkeit in Bezug auf Leseförderung für die Jüngsten, sondern stellte sich auch als Bildungs- und Kommunikationszentrum für konventionelle und interaktive Mediennutzung vor.

    Obwohl in Cham über 90 Prozent der aktiven Leser noch konventionelle Bücher ausleihen, nutzen rund 100 Leser pro Monat die Onleihe, denn seit gut einem Jahr bietet die Stadtbibliothek Cham auch E-Books zur Ausleihe an. Als aktiver Leser der Bücherei, die Mitglied des ostbayerischen Verbunds "onleihe24ostbayern" ist, kann man das virtuelle Leseangebot kostenlos nutzen. Seit Beginn der Onleihe hat sich der Anteil der virtuellen Leser inzwischen verdoppelt.

    Die Stadtbibliothek Cham bietet eben in ihrer Medienvielfalt und ihrem Informationsangebot mehr Seiten, als man denkt.

     

    Bibliothek:Stadtbibliothek Cham
    Anschrift:Spitalplatz 22
    93413 Cham
    Tel.:0 99 71 / 80 12 57
    Fax: 0 99 71 / 80 12 58
    E-Mail:bibliothek@cham.de
    Ansprechpartner:Evi Fellner
    Internet:Homepage der Stadtbibliothek


    Von: Edith Schuhbauer

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Cham, Stadtbibliothek

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten



    Cham, StadtbibliothekMehr Seiten als du denkst...!13.11.14
    © Bayerische Staatsbibliothek