• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    22.05.15

    Kooperation zwischen Stadtbücherei und Theater

    v.l.: Bibl.-leiterin Kati Voltz, Regisseur Ulrich Meyer-Horsch, Sina Schulz als Magd Lina u. Michel-Darst. Marco Bretscher-Coschignano (Foto privat)

    Seit der Neueröffnung der Stadtbücherei Feuchtwangen im renovierten Gebäude vor elf Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen den Kreuzgangfestspielen und der Stadtbücherei. So wurden in der Vergangenheit im Gedenken an die Bücherverbrennungen von 1933 gemeinschaftliche Lesungen zu den Kinder-Theaterstücken und Lesungen mit Schauspielern/-innen veranstaltet.

    In Vorbereitung auf Theaterstücke für Kleinkinder geht die Stadtbücherei mit Lesungen und einem theaterpädagogischen Rahmenprogramm in Kindergärten oder lädt Kinder dazu in die Stadtbücherei ein.

    Am Welttag des Buches ist das Erzähltheater zu einer beliebten und gut besuchten Veranstaltung in der Stadtbücherei geworden. Am diesjährigen Welttag des Buches lud die Bibliothek zu einem Erzähltheater mit dem Buch "Als Michel seinen Kopf in die Suppenschüssel steckte" ein. Die Bibliotheksleiterin erzählte die Geschichte, nahm dabei Bezug auf Requisiten aus dem Theaterstück und zeigte Bilder in einem Kamishibai. Außerdem erfuhren die Kinder spannende Informationen aus dem Leben der Autorin Astrid Lindgren und vom Leben der Kinder zu Michels Zeiten vor über 100 Jahren. Im Anschluss hatten die kleinen und großen Gäste die Möglichkeit, den Schauspielern/-innen des Kreuzgangensembles sowie dem Regisseur Fragen zur Entstehung des Stücks und zum Theaterspielen zu stellen. 

    Die Erzähltheater und Lesungen werden von Familien, Kindergartengruppen und Schulklassen sehr gut angenommen und dienen als gute Vorbereitung für einen Theaterbesuch. Nicht zuletzt leisten sie Unterstützung, bei Kindern Lust an Geschichten und am Lesen zu wecken.

     

    Bibliothek:Stadtbücherei Feuchtwangen
    Haus Binz
    Anschrift:Webergasse 7
    91555 Feuchtwangen
    Tel.:0 98 52 / 34 56
    Fax: 0 98 52 / 90 809 4
    E-Mail:stadtbuecherei@feuchtwangen.de
    Ansprechpartner:Kati Voltz
    Internet:Homepage der Stadtbücherei


    Von: Kati Voltz

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Feuchtwangen, Stadtbücherei

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten



    Feuchtwangen, StadtbüchereiKooperation zwischen Stadtbücherei und Theater22.05.15
    © Bayerische Staatsbibliothek