• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    19.04.16

    Das Dschungelbuch als großes Kopfkino

    Foto Stadtbibliothek Röthenbach

    Im Rahmen des Osterferienprogramms des Röthenbacher Jugendzentrums wurde das Dschungelbuch als musikalisch-szenische Lesung in der Stadtbibliothek Röthenbach aufgeführt.
    Der kleine indische Junge Mogli erfuhr durch den Überfall des Tigers Shir Khan die Trennung von seinen Eltern und muss alleine im Dschungel aufwachsen. Dort erlebte er viele Abenteuer mit Balu dem Bären und Baghira dem Schwarzen Panther. Von Wölfen aufgezogen, von Affen entführt, von Balu und Baghira beschützt und vom bösen Tiger verfolgt, kämpft Mogli in einer fremden Welt ums Überleben. Nach etlichen abenteuerreichen Jahren stellt sich Mogli schließlich dem Kampf mit Shir Khan. Mit Hilfe der „roten Blume“, so nennen die Tiere das Feuer ehrfurchtsvoll, wird der Tiger vertrieben und Mogli kehrt zu den Menschen zurück.

    Während der Kinofilm von Walt Disney wohl uns allen bekannt sein dürfte (eine neue Version läuft im Kino übrigens gerade an), ist das Buch von Rudyard Kipling weniger präsent. Doch wer diesen Klassiker gelesen hat, der weiß, dass Kipling es auf unnachahmliche Weise geschafft hat, den Dschungel und seine Bewohner dermaßen plastisch zu beschreiben, dass das ganze Geschehen so lebendig wird, als sei man selbst dabei. Und genau hier setzt auch die außergewöhnliche Umsetzung von Anja Seidel und Yogo Pausch an.

    Die Radiomoderatorin und Schauspielerin Anja Seidel liest sehr ausdrucksstark Originalpassagen aus dem Buch und haucht mit ihrer warmen Stimme den einzelnen Figuren Leben ein. Der Klangkünstler und Schlagzeuger Yogo Pausch ergänzte und unterstützte den Text mit einer kongenialen Geräuschkulisse. Aus einer einfachen Kindertröte wurde so eine brüllende Affenherde und mit Hilfe eines Trichters, der an einem Schlauch befestigt war, ahmte Pausch das Trompeten von Elefanten nach.

    Über eine Stunde sorgten so die beiden Künstler dafür, dass anspruchsvolle Kinderliteratur packend, spannend und humorvoll dargeboten wurde – ganz großes Kopfkino in der Stadtbibliothek.

    Sprechkunst mit Musik ist ein bewährtes Veranstaltungsformat in Bibliotheken, auch für andere Bücher und Gelegenheiten. Charaktere werden ausdrucksstark nachgezeichnet und Stimmungen erlebbar.

     

    Bibliothek:Stadtbibliothek Röthenbach an der Pegnitz
    Anschrift:Geschwister-Scholl-Platz 1
    90552 Röthenbach an der Pegnitz
    Tel.:09 11 / 5 70 71 87
    Fax: 09 11 / 5 70 20 73
    E-Mail:bibliothek@roethenbach.org
    Ansprechpartner:Konrad Kopp
    Internet:Homepage der Stadtbibliothek


    Von: Konrad Kopp

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Röthenbach an der Pegnitz, Stadtbibliothek

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten



    Röthenbach an der Pegnitz, StadtbibliothekDas Dschungelbuch als großes Kopfkino19.04.16
    © Bayerische Staatsbibliothek