• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    03.05.16

    20 Jahre Gemeindebücherei Eckental – ein vielseitiger Ort

    Norbert Hellinger, Landesfachstelle Nürnberg und Bibliotheksleiterin Anja Korte (Fotos Markt Eckental / Adam)

    Neues Logo der Gemeindebücherei

    Hauptsache Bier

    Unter diesem Motto präsentiert sich die Gemeindebücherei Eckental während des ganzen Jahres mit verschiedensten Veranstaltungen, um alle Facetten und Möglichkeiten der Bibliotheksarbeit sichtbar zu machen.

    Bei Lesungen ist sie für alle Altersklassen ein Ort, dem Autoren den Flair von Fantasie verleihen. Sie ist ein Ort für Entdecker, Mutige, Familien, Technikfans oder bei einem Meditationsabend auch ein Ort der Ruhe.

    Dass Büchereien zudem ein Ort  des Genusses sind, ist für Bibliothekare und ihre Kunden kein Geheimnis, eine ganz besondere Labsal bot die offizielle Auftaktveranstaltung „Ein Ort für Genießer“ am Jubiläumstag.

    Nicht umsonst werden der Tag des Bieres und der Welttag des Buches zum selben Termin gefeiert, dachte sich das Bibliotheksteam und holte sich neben den geladenen Gästen aus Politik, Kultur und Bildung und einer zufälligen Auswahl treuer Kundinnen und Kunden auch den Brauereiführerautor und Biersommelier Markus Raupach ins Haus.

    Bei einer Bierverkostung von sechs Bieren, die vom Pils und Dunklen einer nahe gelegenen kleinen Brauerei bis zur im Whiskyfass gereiften exklusiven Spezialität reichte, stellte er die Geschichte der Brauereikunst und der Brauereien vor.

    Es wurde ein entspannter, unvergesslicher und vor allem genussvoller Abend, bei dem sowohl der 500-jährige Geburtstag des Deutschen Reinheitsgebots als auch das 20-jährige Jubiläum der Gemeindebücherei gewürdigt wurden.

    In ihrer Ansprache hob Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle besonders die Kernaufgaben der Eckentaler Bildungseinrichtung hervor.
    Sozusagen als kleines Jubiläumsgeschenk bekam Bibliotheksleiterin Anja Korte offiziell das neue Logo der Gemeindebücherei überreicht.
    Dieses wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Team der Bücherei, Marketingmitarbeiterin Dr. Karin Adam und der Eckentaler Firma Ideenmühle gestaltet und zierte bereits die ersten hübschen Lesezeichen.

    Auch das Landratsamt steuerte nach einem leidenschaftlichen Plädoyer für das Buch einen Scheck über 100 Euro bei.
    Norbert Hellinger, Leiter der BSB/Landesfachstelle Nürnberg, lobte die zahlreichen Projekte und Aktivitäten der Gemeindebücherei, die zumeist auch von der Landesfachstelle gefördert worden waren. Ilse Dölle und Anja Korte dankten ihm für die Unterstützung.

    Im Anschluss wählten die Gäste die Preisträger des Malwettbewerbs „Ein Ort für kleine Künstler“ aus und informierten sich bei einer Diashow über die Arbeit der Bibliothek in den vergangenen zwanzig Jahren.

    Jubiläumsbericht mit Bildergalerie auf der Website der Gemeinde

    Bibliothek:Gemeindebücherei Eckental
    Anschrift:Ambazacstr. 4
    90542 Eckental
    Tel.:0 91 26 / 9 03 - 2 88
    Fax: 0 91 26 / 9 03 - 2 90
    E-Mail:buecherei@eckental.de
    Ansprechpartner:Anja Korte
    Internet:Homepage der Gemeindebücherei


    Von: Anja Korte

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Eckental, Gemeindebücherei

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten


    © Bayerische Staatsbibliothek