• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    04.11.16

    Aktionswoche „Netzwerk Bibliothek“ vom 24. bis 27. Oktober

    Fantasy-Lesung mit Florian Sußner

    Großer Bücherflohmarkt

    Lesestunde für die Kleinsten

    Lesung mit Dr. Essig, r.: Miriam Sattler
    (Fotos Bücherei am Stadtpark)

    Vom 24. bis 31. Oktober 2016 waren die bayerischen Bibliotheken wieder aufgerufen, sich bei der Bibliothekswoche „Netzwerk Bibliothek“ zu beteiligen … zu diesem Anlass hatte sich die Bücherei am Stadtpark Kulmbach einiges einfallen lassen:

    Großer Bücherflohmarkt vom 24. bis 26. Oktober 2016

    Der beliebte Bücherflohmarkt zog wie jedes Jahr viele Menschen an. Es gab eine Vielzahl an gut erhaltenen Büchern für jeden Geschmack: Liebesromane, Krimis, Thriller, Sachbücher, Kinderbücher, verschiedene Magazine, aber auch einige DVDs und Hörbücher. Die Besucher konnten für 0,50 € pro Medium einige tolle Schnäppchen jagen und es wurden in kürzester Zeit ca. 1 500 Medien verkauft.

    Fantasy-Lesung „Das Feuer des Mondes“

    Am Mittwoch, den 26. Oktober 2016, animierte Florian Sußner mit seinem Fantasy-Spielbuch „Das Feuer des Mondes“ die kleinen und großen Besucher zum Mitraten und Mitdenken. Sie begaben sich zusammen auf eine spannende Reise durch unbekannte und gefährliche Lande. Auf ihrem Weg begegneten ihnen Werwölfe und schwarze Feen, die sich ihnen in den Weg stellten, und kämpften mit vereinten Kräften gegen eine Harpyie. Die Kinder mussten sich bewähren, um am Ende gegen dunkle Gestalten bestehen zu können. Gemeinsam halfen sie dem Autor, den bösen Fluch zu brechen. Diese Art von Lesung begeisterte nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern und Lehrer. Im Anschluss gab es noch eine kleine Autogrammstunde und es bildete sich eine große Schlange von Kindern am Verkaufsstand von Herrn Sußner.

    Lesestunde für die Kleinsten

    Die Lesestunde für die Kleinsten am Donnerstag, den 27. Oktober 2016, stand unter dem Motto „Zuhören und Mitmachen!“. Eine Bibliothekskollegin las das Märchen vom „Rumpelstilzchen“ vor, welches die Kinder und ihre Eltern mit Spannung verfolgten. Die Kinder konnten es kaum abwarten, auf den Bildern des Kamishibais die gesuchten Figuren zu suchen und zu beschreiben. Anschließend wurden Strohballen mit Goldfäden und Schokolade in Goldfolie an die Kinder verteilt.

    Leviten lesen mit (Gott-)Schalk im Nacken – Sprichwörtliches Vergnügen

    Die humorvolle Lesung mit dem „Indiana Jones der Sprachschätze“, Dr. Rolf-Bernhard Essig, am Donnerstag, den 27.Oktober 2016, fand im Untergeschoss der Stadtbücherei statt. Essig nahm die Besucher auf eine Reise durch verschiedene Länder und die Entstehung ihrer Sprichwörter mit. Sehr humorvoll erzählte er, in welchen Situationen wir Sprichwörter gekonnt einsetzen können, und erklärte die Bedeutung mancher im Alltag verwendeten Redewendungen. Im Anschluss gab es eine Signierstunde und verschiedene Bücher des Autors Dr. Rolf-Bernhard Essig konnten käuflich erworben werden.

     

    Bibliothek:Bücherei am Stadtpark
    Anschrift:Pestalozzistr. 10
    95326 Kulmbach
    Tel.:+49 9221 95 66-0
    Fax: +49 9221 95 66-13
    E-Mail:info@buecherei-kulmbach.de
    Ansprechpartner:Miriam Sattler
    E-Mail:miriam.sattler@buecherei-kulmbach.de
    Tel.:+49 9221 95 66-14
    Internet:Homepage der Bücherei am Stadtpark
    Facebook:Facebook-Auftritt


    Von: Miriam Sattler

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Kulmbach, Bücherei am Stadtpark

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten


    © Bayerische Staatsbibliothek