• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    08.08.17

    Festprogramm zum 50-jährigen Jubiläum

    von links: Norbert Hellinger, Caroline Steiner, Anne-Lore Schopper, 1. Bgm Thomas Zwingel (Foto Stadtbücherei Zirndorf)

    Die Stadtbücherei Zirndorf feierte dieses Jahr ihr 50-jähriges Bestehen in den Räumen an der Banderbacher Straße.
    Anlässlich der offiziellen Einweihung der Stadtbücherei durch den damaligen Ersten Bürgermeister Virgilio Röschlein im Oktober 1966 gab es von fachlicher und politischer Seite viel Lob für die neu gebaute Stadtbücherei.

    Die Bibliothek in ihren Anfängen wurde vom stellvertretenden Landrat und Mitglied des Landtags Martin Loos aufgebaut und geleitet. 1970 übernahm Anne-Lore Schopper als Nachfolgerin des ausscheidenden Herrn Loos die Leitung der Bücherei.
    Zusammen mit ihrer langjährigen Kollegin Lisa Schmidt setzte sie sich mit außergewöhnlichem Engagement für den weiteren Aufbau der Bücherei ein, im Mai 1991 folgte Diplom-Bibliothekarin Caroline Steiner als Leiterin.
    Durch den 1995 errichteten Erweiterungsbau wurde die Möglichkeit für größere Veranstaltungen geschaffen.
    Büchereileiterin Caroline Steiner und ihre engagierten Kolleginnen veranstalteten seitdem eine Vielzahl von Autorenlesungen, Vorträgen, Theateraufführungen, Musikveranstaltungen und Kinderaktionen.

    2017 präsentiert sich die Stadtbücherei Zirndorf als modern eingerichtetes, fachlich geleitetes Informationszentrum. Ausgestattet mit einem leistungsfähigen EDV-Programm und einem aktuellen Bibliothekskatalog im Internet findet man Literatur für Kinder und Erwachsene ebenso wie Hörbücher, CDs und Filme.
    Der Medienbestand umfasst mittlerweile rund 29 000 Medien. Neu hinzugekommen sind seit zwei Jahren rund 6 000 E-Books, die den Kunden im Rahmen des Verbunds „E-Ausleihe-Franken“ 24 Stunden rund um die Uhr zur Verfügung stehen.
    Mit rund 117 000 Entleihungen pro Jahr ist die Stadtbücherei ein Zentrum der Information und Kommunikation, ein Ort der Begegnung sowie Treffpunkt für ihre Bürger.

    Zur Feier des 50-jährigen Jubiläums gab es bei herrlichem Sommerwetter ein gut besuchtes, buntes Büchereifest. Für alle kleinen Gäste hatte das Nürnberger Kindermuseum „Museum im Koffer“ seine „Schreibwerkstatt“ mitgebracht. Mit Gänsekiel und Rußtinte durften die Kinder schreiben wie vor 1 200 Jahren und hatten großen Spaß dabei.

    Die offizielle Jubiläumsfeier fand im Rahmen eines Empfangs mit geladenen Gästen aus Politik und Verwaltung statt. Grußworte sprachen der Erste Bürgermeister der Stadt Zirndorf, Thomas Zwingel, sowie der Leiter der Staatlichen Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen/Außenstelle Nürnberg, Norbert Hellinger.

    Das Improvisationstheater „Volle Möhre!“ bot eine Einlage voller Temperament und Esprit. Für die musikalische Umrahmung des Empfangs sorgten die „Zirndorfer Saloniker“ mit beschwingten Melodien.

     

    Bibliothek:Stadtbücherei Zirndorf
    Anschrift:Banderbacher Str. 31
    90513Zirndorf
    Tel.:+49 911 9606069-0
    Fax: +49 911 9606069-73
    E-Mail:stadtbuecherei@zirndorf.de
    Ansprechpartner:Caroline Steiner
    Internet:Homepage der Stadtbücherei


    Von: Caroline Steiner

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Zirndorf, Stadtbücherei

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten



    Zirndorf, StadtbüchereiViel Lob zum 50-jährigen Jubiläum08.08.17
    © Bayerische Staatsbibliothek