• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Mailingliste der ÖBs in Bayern
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    29.12.17

    Einmal rundum erneuert …

    Baugerüst der Dachsanierung

    Neue Möbel in der Jugendbibliothek

    Holzeisenbahn in der Kinderbibliothek

    LED-Leuchten in der Romanabteilung

    LernBOXX

    LernBOXX mit Lerntrainern

    Neue Möbel im Lesecafé

    Im Juni 1994 wurde die Stadtbibliothek Germering im ausschließlich für die Bibliothek errichteten städtischen Gebäude auf insgesamt 1.700 m², verteilt auf fünf Stockwerke, eröffnet. Seither ist beim Angebotsspektrum der Bibliothek einiges dazugekommen: RFID-Selbstverbuchung, Onleihe, kostenloses W-LAN, Internet- und PC-Arbeitsplätze mit Drucker und Scanner, Germeringer Klarschriftsystematik, Bibliotheks-App, neue Homepage, Einsatz von Tablets bei Führungen und im Ferienprogramm, neues Leitsystem, Konsolenspiele… 

    Aber auch räumlich und architektonisch hat sich einiges verändert. Aufgrund der sichtbaren „Gebrauchsspuren“ nach intensiver Nutzung der Bibliothek und neuer technischer Anforderungen wurden in den vergangenen fünf Jahren alle Stockwerke renoviert, lichttechnisch und bezüglich des Brandschutzes saniert sowie innenarchitektonisch modernisiert.  

    Die Große Kreisstadt Germering hat zum Erhalt und Ausbau der Attraktivität ihrer Bibliothek vielfältige Maßnahmen durchgeführt, davon eine Auswahl:

    Im ganzen Haus wurden die ursprünglichen Neon-Röhren an den Regalen und die integrierten Deckenleuchten durch helle, stromsparende und dimmbare LED-Leuchten ersetzt.

    In der Kinderbibliothek werden die Kinder-Hörbücher nun in einer von einem Germeringer Schreiner angefertigten Holz-Eisenbahn präsentiert.

    Geringe sicherheitstechnische Nachbesserungen machten es möglich, die an das Lesecafé grenzende Dach-Terrasse mit Bistrobestuhlung für die Öffentlichkeit zu öffnen.

    Im Dezember 2017 wurde in der Jugendmedien-Abteilung eine sogenannte „LernBOXX“ eingebaut. Bei dieser „Raum-in-Raum-Lösung“ finden einzelne Personen und Lerngruppen einen Rückzugsort zum Lernen. Dies war – angesichts der offenen Split-Level-Bauweise der Bibliothek - ein von Team und Kundschaft lange gehegter Wunsch. Die Eröffnung findet im Januar 2018 statt.

    In der Jugendbibliothek stehen nun neue signalrote Sitzmöbel, die durch Bequemlichkeit und modernes Design überzeugen.

    Ebenfalls 2017 erhielten das Lesecafé und der Zeitschriftenbereich eine funktionale und modernere Ausstattung.

    Am Haupteingang der Bibliothek ist jetzt ein neuer Leucht-Schriftzug zu sehen.

    Das Bauamt der Stadt Germering sowie externe Fachleute / Berater haben die beschriebene Rundum-Erneuerung gemeinsam mit dem Team der Stadtbibliothek Germering geplant, organisiert und durchgeführt. Alle Baumaßnahmen erfolgten bei laufendem Bibliotheksbetrieb (!) und verlangten von Mitarbeiter/-innen und Kundschaft viel Flexibilität, Logistik und gute Nerven. Dank der intensiven Öffentlichkeitsarbeit kam es jedoch nie zu Beschwerden oder zurückgehender Nutzung der Bibliothek, sondern die Kundschaft nahm die Unannehmlichkeiten gelassen hin.

    Die genannten Maßnahmen führen dazu, dass die Stadtbibliothek die Aufenthaltsdauer und -qualität im Haus deutlich erhöhen konnte. Kostenintensive Maßnahmen wie die LernBOXX und Neumöblierungen wurden zudem von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen finanziell unterstützt.

    Bibliothek:Stadtbibliothek Germering
    Anschrift:Landsberger Str. 41, 82110 Germering
    Tel.:+49 89 894451-0 od. -14
    Fax: +49 89 894451-20
    E-Mail:bibliothek-germering@t-online.de
    Ansprechpartner:

    Christine Förster-Grüber

    E-Mail:christine.foerster-grueber@germering.bayern.de
    Internet:Homepage der Stadtbibliothek


    Von: Christine Förster-Grüber

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Germering, Stadtbibliothek

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten


    Keine Artikel in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek