• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Mailingliste der ÖBs in Bayern
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    12.03.18

    "Tonies" und Brockhaus Wissen

    Pfiffiges Hörspiel-System mit "Tonies"; da sind auch Bürgermeister Markus Braun und Vobü-Leiterin Christina Röschlein (r.) begeistert.
    Foto: Claudia Wunder

    (c) Brockhaus

    Etwa 20 bis 25 Prozent der Gesamtausleihe, so die Einschätzung von Leiterin Christina Röschlein, macht der Hörbuchbereich in der Volksbücherei (Vobü) aus. Er umfasst rund 8 000 Titel und in der Hauptstelle in der Fronmüllerstraße haben sie und ihr Team der besseren Übersicht halber den Bereich auf Frontal-Präsentation umgestellt. 

    Weil die Audio-Geschichten vor allem bei Kindern beliebt sind, testet die Zweigstelle am Finkenschlag zudem eine neue Serie aus: kleine Spielfiguren, sogenannte "Tonies", die, auf eine Lautsprecherbox gestellt, Geschichten abspielen. Die Bedienung ist tatsächlich kinderleicht: Mit zwei Ohren lässt sich die Lautstärke regeln und weil der Kubus gut gepolstert ist, macht es auch nichts, wenn die Figur mal herunterfällt. Die jeweilige Tonie-Figur, die das eigentliche Hörspiel symbolisiert, wird auf das Kästchen gesetzt und schon können die Abenteuer von Wickie, Benjamin Blümchen oder Räuber Hotzenplotz losgehen. Geeignet sind die Geschichten für Mädchen und Jungen ab etwa drei Jahren. Aber auch Bürgermeister Markus Braun und die Pressevertreter probierten das System bei der offiziellen Vorstellung mit Begeisterung aus.

    In der Zweigstelle Finkenschlag stehen etwa 30 verschiedene Männchen zur Ausleihe bereit. Zum Testen dürfen die Nutzer auch eine der drei Tonie-Boxen für zwei Wochen mit nach Hause nehmen. Stößt das System auf Interesse, würden weitere Figuren angeschafft, so Röschlein. 

    Auch für Erwachsene hat die Vobü einen neuen Service: die digitale Nutzung des Brockhaus Lexikons. Ab sofort haben Nutzer die Möglichkeit, über den Banner im rechten Bereich der Seite Vobü online zum Brockhaus zu gelangen. Mit den persönlichen Zugangsdaten des Bibliotheksausweises kann man sich ganz bequem von zuhause aus in die Enzyklopädie einloggen oder von unterwegs die Brockhaus App nutzen.

    Der große Vorteil: Diese Nachschlagewerke stehen für relevantes und geprüftes Wissen, das so im Internet nicht frei verfügbar ist. Nach Eingabe des gewünschten Suchbegriffs erscheinen Treffer sowohl aus der Enzyklopädie wie auch dem Jugendlexikon. Die parallele Anzeige holt jüngere Schülerinnen und Schüler oder Besucher mit geringeren Deutschkenntnissen auf ihrem Sprachniveau ab. Zudem können Jugendliche so selbst testen, ab wann sie auf die Enzyklopädie umsteigen möchten – sprachlich allgemein verständlich, aber dennoch anspruchsvoller und detaillierter als das Jugendlexikon.

    Bibliothek:Städtische Volksbücherei Fürth
    Anschrift:Fronmüllerstr. 22
    90763 Fürth
    Tel.:+49 911 974-1730
    Fax: +49 911 974-1743
    E-Mail:vobue@fuerth.de
    Ansprechpartner:Christina Röschlein
    E-Mail:Christina.Roeschlein@fuerth.de
    Internet:Homepage der Städtischen Volksbücherei


    Von: Presseamt Stadt Fürth / Claudia Wunder

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Fürth, Städtische Volksbücherei

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten


    Keine Artikel in dieser Ansicht.

    © Bayerische Staatsbibliothek