• Start
  • >Bibliotheken
  • >Nachrichten aus Bibliotheken
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Mailingliste der ÖBs in Bayern
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Nachrichten aus Bibliotheken

    28.03.18

    Neue Akzente

    Lesepodest

    Blick in den Raum

    Sitzgruppe

    Theke

    Blick in den Kinderbereich
    (Fotos Landesfachstelle München und Gemeindebücherei Hebertshausen)

    Etwa ein Jahr nachdem Inge Möller die Leitung der Gemeindebücherei Hebertshausen übernommen hat, war es endlich so weit: der im Souterrain des Rathauses untergebrachte Bibliotheksraum erfuhr eine Generalüberholung. Während einer Schließzeit von drei Wochen wurden ein neuer, heller Boden in Marmoroptik verlegt und die Wände frisch gestrichen, außerdem Teile der Einrichtung erneuert und erweitert. Da die alten Regale nicht für die Bibliotheksarbeit konzipiert waren, ließ die Bibliotheksleiterin zwei große Doppelregale durch Modelle vom Bibliotheksausstatter ersetzen. Diese sind nun auch mit Rollen versehen, sodass sie bei Veranstaltungen flexibel verschoben werden können.

    Frau Möller hat den in großen Teilen stark veralteten Sachbuchbestand großzügig ausgesondert. Somit ist nun auch wieder mehr Platz zur frontalen Präsentation der Medien in den Regalen. Außerdem verfügt die Bibliothek jetzt über eine neue Theke, ein Modell in grau, weiß und rot, das deutlich moderner ist und nun auch ausreichend Arbeitsfläche bietet.

    Mit dem Ziel, die Aufenthaltsqualität zu verbessern, richtete die Bibliotheksleiterin außerdem ein kleines, aber feines Lesecafé ein. Künftig können die Besucher in den neuen Sesseln gemütlich eine Tasse Kaffee oder Tee genießen.

    Außerdem gibt es nun eine Garderobe sowie - um eine Säule platziert - zusätzliche neue Regale im Kinderbereich. Das unangefochtene Highlight bildet aber ein Lesepodest – ebenfalls in rot –, das die Kinder gerne in Beschlag nehmen.

    Vereinzelte, rot gestrichene Fensterrahmen greifen den Farbton von Theke, Lesepodest und Sesseln auf und bringen farbige Akzente. Kleine Blumentöpfe auf den Regalen und eine Vase nahe der Theke mit künstlichem Grün sorgen für eine ansprechende Dekoration. Dank der zahlreichen Veränderungen wirkt der Raum nun deutlich einladender.

    Ihren ersten großen Auftritt hatte die umgestaltete Räumlichkeit während einer regionalen Festivität in Hebertshausen. Die Gemeindebücherei bereicherte das Programm mit einem Tag der offenen Tür. Außerdem war die neu eingerichtete Bibliothek Einsatzort für den Star Wars Reads Day im Oktober. In Zukunft soll die Veranstaltungsarbeit, die nach der Neugestaltung viel besser realisierbar sein wird, noch ausgeweitet werden. Geplant sind etwa ein Strick-Café, eine noch intensivere Zusammenarbeit mit den Schulen am Ort sowie das Vermitteln von ehrenamtlichen Lesepaten an förderbedürftige Schülerinnen und Schüler.

    Für die Zukunft stehen noch weitere Pläne auf der Agenda. Da der mittlere Regalgang recht düster ist, möchte die Bibliotheksleiterin die Beleuchtung verbessern. Darüber hinaus ist der Einstieg in den Onleihe-Verbund eMedienBayern fest eingeplant, um den Bürgerinnen und Bürgern auch außerhalb der Öffnungszeiten die Ausleihe von Medien zu ermöglichen.

     

    Bibliothek:Gemeindebücherei Hebertshausen
    Anschrift:Am Weinberg 1
    85241 Hebertshausen
    Tel.:+49 8131 29286 290
    Fax: +49 8131 29286 291
    E-Mail:moeller@hebertshausen.de
    Ansprechpartner:Inge Möller
    Internet:Homepage der Gemeindebücherei


    Von: Julia Binder

    Mehr Bibliotheksnachrichten über:
    Hebertshausen, Gemeindebücherei

    zurück zur Übersicht

    Weitere Nachrichten



    Hebertshausen, Gemeindebücherei Neue Akzente 28.03.18
    © Bayerische Staatsbibliothek