• Start
  • >Fachinformation
  • >Bestandsaufbau
  • >Medienlisten
  • >500 Jahre Reformation 2017
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Materialien

    500 Jahre Reformation 2017

    Zum 500. Mal jährt sich die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug. In die Mitte des 15. Jahrhunderts fällt auch die Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern durch Johannes Gutenberg. Die Revolutionierung ermöglichte das massenhafte Drucken von Texten, wodurch sich auch Luthers Thesen rasch verbreiten konnten.

    Die Bibelübersetzung gilt als das Hauptwerk des deutschen Reformators. Die 1534 in Wittenberg gedruckte Gesamtdeutsche Bibel beeinflusste die Entwicklung der deutschen Sprache wie kein anderes Buch und diente als Anlass für die Übersetzung der Bibel in viele andere europäische Sprachen.

    Luthers Thesen gelten bis heute als Beginn der Reformation, eines der zentralen Ereignisse der deutschen Geschichte. Ob Politik, Musik, Kunst, Wirtschaft, Soziales, Sprache oder Recht: Kaum ein Lebensbereich blieb von der Reformation unberührt. Diese weitreichenden Auswirkungen sollten Grund für jede Bibliothek sein, das Jubiläum in der eigenen Arbeit aufzugreifen und durch adäquate Aktionen zu bewerben. Mit einer aktuellen Medienliste möchte die Fachstelle Sie in Ihrer Arbeit unterstützen.

     

    Meldungen zum Bestandsaufbau


    Aus der Landesfachstelle

    Unterfränkische Regionaltreffen 201914.03.19

    Publizistenpreis 2019

    Susanne Brahms ist die Preisträgerin11.03.19

    Deutscher Hörbuchpreis 2019

    Lest! - und hört!05.03.19

    Klartextsystematik in Bayern

    Wollen Sie Ihren Bestand auch
    auf Klartext umstellen?

    Wenn Sie Interesse haben an der neuen bayerischen Klartext-Systematik, dann informieren Sie sich hier!

    © Bayerische Staatsbibliothek