• Start
  • >Fachinformation
  • >Bestandsaufbau
  • >Medientipps
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Medientipps

    Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

    Sehnsuchtsort Damaskus Schami, Rafik: Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

    Seit er vor über 40 Jahren seine Heimatstadt Damaskus verlassen musste, lebt Rafik Schami in Deutschland und schreibt seine weltweit bekannten Romane auf Deutsch. Nach Syrien konnte er nie zurückkehren.

    In Damaskus, zur Zeit des beginnenden Arabischen Frühlings, spielt auch sein neuer Roman. Die Hauptfigur Salman kehrt, ermutigt durch jene Frühlingsstimmung, aus über 30jährigem Exil nach Damaskus zurück. Da entdeckt er plötzlich sein Fahndungsfoto in der Zeitung und muss untertauchen. So kommt Karim ins Spiel, die Jugendliebe seiner Mutter Sophia, dem sie einst einen reichen Goldschmied vorgezogen hatte. Trotzdem hatte Sophia Karims Leben gerettet, als er unschuldig unter Mordverdacht geraten war. Zum Dank hatte er ihr versprochen, ihr jederzeit zu helfen, auch unter Lebensgefahr. Wird Karim sein Versprechen einlösen können?

    "Sophia" ist spannend wie ein Spionagethriller, aber vor allem ein Buch über die Macht der Liebe (auch im Alter) und die Stärke der Frauen.


    (Petra Seiler, Gemeindebibliothek Krailling)

     

    Diese Empfehlung erschien zuerst in der Blog-Kategorie Medientipps der Gemeindebibliothek Krailling.


    Schami, Rafik:
    Sophia oder der Anfang aller Geschichten : Roman / Rafik Schami. - München : Hanser, 2015. - 475 S. ; 22 cm
    ISBN 978-3-446-24941-7 fest geb. : EUR 24,90

     

     

    Alle Medientipps der Mediengruppe bzw. des Rezensenten:
    Romane
    Seiler, Petra

    zurück zur Übersicht

    Aktuelle Medientipps



    Romane

    Sehnsuchtsort Damaskus

    Schami, Rafik Sophia oder Der Anfang aller Geschichten
    © Bayerische Staatsbibliothek