• Start
  • >Fachinformation
  • >Bestandsaufbau
  • >Medientipps
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Medientipps

    Cover zum Titel Befreit

    (Aus-)Bildung Westover, Tara: Befreit

    Als wir jung waren, war Schule eine leidige Pflicht. Für Tara Westover waren Schule und Bildung vor allem eine Möglichkeit, aus einer von Gewalt und Paranoia geprägten Kindheit zu entfliehen.

    Tara Westovers Kindheit ist von ihren strenggläubigen Eltern geprägt und es war nicht immer einfach für sie. Selbst die Tatsache, ins Krankenhaus zu müssen, ist aus Sicht ihres Vaters schon ein Verrat. Gewalt und Paranoia erlebt Tara in ihrer Jugend sehr häufig auch von ihren Geschwistern, vor allem von ihrem Bruder Shawn.
    Erst mit 17 Jahren sieht sie eine Schule von innen und erkennt schnell darin eine Chance, ihren Platz in der Welt zu finden. Bildung und Wissen sind dabei nicht ihre einzigen Herausforderungen, sondern auch ihre Verbindung zur Familie und der geliebten Heimat aufrechtzuerhalten.

    Eine fesselnde und beeindruckende Biographie, die uns zeigt, wie wichtig Bildung ist und dass man seine Ziele mit viel Willenskraft erreichen kann.

    (Brigitte Schöllhorn, Leiterin der Stadtbücherei Dillingen)

     

    Dieser Medientipp erschien zuerst in der Rubrik „Buchtipp des Monats” auf der Website der Stadtbücherei Dillingen.

     

    Westover, Tara:
    Befreit : wie Bildung mir die Welt erschloss / Tara Westover ; aus dem Amerikan. von Eike Schönfeld. - 1. Aufl. - Köln : Kiepenheuer u. Witsch, 2018. - 443 S. ; 21 cm
    Einheitssacht.: Educated <dt.>
    ISBN 978-3-462-05012-7 fest geb. : EUR 23,00

     

     

    Alle Medientipps der Mediengruppe bzw. des Rezensenten:
    Romane
    Schöllhorn, Brigitte

    zurück zur Übersicht

    Aktuelle Medientipps



    Romane

    (Aus-)Bildung

    Westover, Tara Befreit
    © Bayerische Staatsbibliothek