• Start
  • >Fachinformation
  • >IT und Internet
  • >Internetauftritt
  • >Betrieb
  • >Bewerbung
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Mailingliste der ÖBs in Bayern
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Betrieb

    Bewerbung

     

    Wie jedes Produkt benötigt auch eine Homepage oder Website einen gewissen Bekanntheitsgrad, um ihren Nutzen entfalten zu können.

    Offline

    Eine Pressemitteilung oder Anzeige über die lokalen Medien informiert über neue und erweiterte Dienste auf einer breiten Basis. Wichtig ist aber auch eine Bekanntgabe an Orten und in Publikationen, die die anvisierten Zielgruppen nutzen: Verzeichnisse, Prospekte, Plakate, Korrespondenz, Kalender, Jahresberichte etc. Nicht zu vergessen: das (Auskunfts-)Gespräch!

    Online

    Möglichkeiten, für eine Website online zu werben, ergeben sich durch eine direkte Anzeige auf der Website des Trägers, durch einen Newsletter-Beitrag, durch die Verknüpfung mit lokalen und fachlichen Portalen, Verbünden, Organisationen oder Linksammlungen, durch E-Mail-Signaturen und elektronische Visitenkarten.
    Ein Newsletter, der über Aktualisierungen und Neuerungen benachrichtigt, hilft Beziehern bei der Auswahl der für sie relevanten Informationen, lädt aber auch zum Entdecken neuer Angebote ein.

    Damit die eigene Homepage über Online-Suchmaschinen leicht aufgefunden werden kann, sollte diese bei den gängigen Suchdiensten wie Google und Yahoo! über spezielle Formulare angemeldet werden. Ist die Bibliothekshomepage Teil des kommunalen Internetauftritts, reichen die Verlinkungen von dort bereits aus, um erfasst zu werden.

    Geworben werden kann auch mit Inhalten; aktuelle und publikumsorientierte Angebote, die nur über den Web-Auftritt zu erreichen sind, sorgen langfristig für eine kontinuierliche Nutzerfrequenz.

    Aktionen 

    Die Internet-Präsenz bei einer kleinen Feierlichkeit vorzustellen, bietet sich besonders für die Kooperation mit Multiplikatoren an.
    Über ein Preisausschreiben, das nur online zu lösen ist, kann die Öffentlichkeit gezielt auf die Internetseiten der Bibliothek gelenkt werden und so die digitalen Dienstleistungen für sich erschließen.
    Nicht zuletzt bringt die aktive Mitgliedschaft an Sozialen Netzwerken einen nicht zu unterschätzenden Image-Gewinn. Verknüpfungen anderer Teilnehmer mit den Nachrichten der Bibliothek und umgekehrt erzeugen ein breitenwirksames Bewusstsein für Bibliotheken als moderne Informationsvermittlerinnen.

     

     

    Meldungen zu IT und Internet


    TOMMI Deutscher Kindersoftwarepreis

    Die Sieger 2018 15.10.18

    "E-Medien in der Bibliothek - mein gutes Recht!"

    Aktualisiertes Anschreiben an die Politik 07.09.18

    "Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien"

    Webinar: Von der Idee zum Projektantrag am Beispiel von "Total Digital!" 05.09.18

    Netzwerk Bibliothek

    Neue Website und aktueller Stand 27.04.18
    © Bayerische Staatsbibliothek